Sophos erweitert Partner-Service und verlegt Partner-Roadshow 2020 auf virtuelle Konferenzen

Sophos hat sein Partnerportal neugestaltet und mit zusätzlichen Services angereichert. Neben Updates von bereits bestehenden Tools wurden auch neue Services in das Portal integriert. Damit steht Partnern ein noch umfangreicheres und intuitiv bedienbares Portal zur Umsetzung der Synchronized-Security-Strategie bei ihren Kunden zur Verfügung.

Eine der wichtigsten Neuerungen im Partnerportal ist die komplett überarbeitete Asset-Bibliothek. Mit Hilfe einer granularen Suchfunktion und einer einfachen Navigation können Partner sehr einfach relevante Sales- und Marketing-Module für die individuelle Kundenbetreuung identifizieren und nutzen. Neu ab April 2020 ist auch der Partner-Locator. Dieser bietet detaillierte Seiten für alle Partnertypen und Distributoren sowie alle wichtigen Kontaktinformationen auf einen Blick. Als weiteres wichtiges Hilfsmittel wurde der Partner-Blog überarbeitet, der nun ohne zusätzliches Log-in im Partnerportal zur Verfügung steht. Die Mobilvariante der Partner-App für Android-Nutzer ist zudem komplett und mit einer Rubrik „Veranstaltungen“ inklusive Kalenderfunktion überarbeitet.


„Neben ständigen Innovationen in Sachen Technologie, wie zum Beispiel unser neuer Managed Threat Response Service, ist es ebenfalls essentiell, unseren Partner immer wieder schlagkräftige Tools an die Hand zu geben, um ihr Geschäft voranzutreiben“, so Sven Janssen, Director Channel Sales DACH bei Sophos. „Mit den jetzigen Erweiterungen im Partnerportal sind unsere Partner perfekt für einen immer härter werdenden Wettbewerb gewappnet und haben eine zentrale Anlaufstelle für alle sales- und marketingrelevante Themen.“

Sophos Roadshow wird virtuell fortgesetzt

Da die jährliche Sophos Roadshow von Februar bis April 2020 in zehn Städten in der DACH-Region aufgrund der COVID-19-Krise abgebrochen wurde, bietet Sophos eine alternative Webinar-Reihe an. Die Webinar-Reihe findet vom 1. bis 3. April 2020 statt und ersetzt die ausgefallenen Roadshow-Termine.

Agenda der Webinare:

  • 01.04.2020: 10:00-11:00 Uhr: Sophos Partner-Programm: Update und Ausblick, Einblicke in die technische Roadmap
  • 01.04.2020: 14:00-15:30 Uhr: Mehr Umsatz mit Sophos XG Firewall, MTR und Cloud Optix
  • 02.04.2020: 10:00-11:30 Uhr: Auf Erfolgskurs mit den Sophos Tools und Trainings
  • 02.04.2020: 14:00-15:30 Uhr: Technisches Update zu Sophos XG Firewall
  • 03.04.2020: 10:00-11:30 Uhr: Technisches Update zu Sophos Central, Cloud Optix und Synchronized Security

Die Registrierung für die Webinare erfolgt unter:

https://register.gotowebinar.com/register/8932914455811647500

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sophos Technology GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 5858-0
Telefax: +49 (611) 5858-1042
http://www.sophos.de

Ansprechpartner:
Jörg Schindler
PR Manager EMEA
Telefon: +49 (721) 25516-263
E-Mail: joerg.schindler@sophos.com
Arno Lücht
TC Communications
Telefon: +49 (8081) 954619
E-Mail: sophos@tc-communications.de
Thilo Christ
TC Communications
Telefon: +49 (8081) 954617
E-Mail: sophos@tc-communications.de
Ulrike Masztalerz
TC Communications
Telefon: +49 (30) 55248198
E-Mail: sophos@tc-communications.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel