Warum ist die frühe Erkennung der Komplikation durch SARS-CoV-2 vor einem entwickelten Impfstoff und auch danach bedeutsam?

Das Bundesministerium für Gesundhei t (BMG) fördert die COVID-19 Studie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und des Kl inikums St. GEORG / Leipzig. Der beim Robert-Koch-Insti tut angesiedel te Arbei tskreis der wichtigsten Behandlungseinhei ten für hochkontagiöse Infektionskrankhei ten (STAKOB) ist angeschlossen, wie auch die kl inischen Zentren der von […]

Laura Huber erhält WUS-Förderpreis 2020: Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen

Laura Huber, Absolventin der TU Darmstadt, erhält den Förderpreis 2020 des World University Service für ihre Masterarbeit „Analysis of data collection and data evaluation for compliance with SDG 6“. In der Masterarbeit stellt Frau Huber die aktuellen Strukturen und Methoden des SDG 6-Monitorings dar und vergleicht diese Indikatoren mit den […]

Zutrittskontrolle – wichtiger denn je!

Corona hat die Regeln in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens verändert und aus Angst vor der zweiten Welle plant die Politik, Lockerungen wieder zurückzunehmen. Ob Handel, Gastronomie, öffentlicher Raum oder Versammlungsstätten – die gesetzlichen Kontaktbeschränkungen und Vorgaben sind umzusetzen. Viele Unternehmer, Betreiber und Veranstalter beschäftigen dafür zusätzliches Aufsichtspersonal, um die […]

IQ-Control vermeidet Tonnen an entsorgten Rohprodukten

Fällt die Autobremse aus, stehen schnell Menschenleben auf dem Spiel. Gerade bei sicherheitskritischen Komponenten dürfen bei der Herstellung keine Qualitätsfehler auftreten. Im Bereich der Automobilproduktion werden mehrere Tausend Einzelkomponenten pro Tag produziert, die in das fertige Fahrzeug integriert werden. Bei jedem Bauteil wird deshalb genau protokolliert, zu welchem Zeitpunkt und […]

Berufsbegleitender Master für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie geht an den Start

Die Hochschulföderation SüdWest (HfSW) mit den Hochschulen Aalen, Esslingen, Heilbronn, Mannheim, Ravensburg-Weingarten, Reutlingen und der Hochschule der Medien Stuttgart bietet ab September 2020 mit dem Masterstudiengang Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie ein weiteres innovatives Studienmodell an, das umfassend auf die Entwicklung alternativer Energiekonzepte in der Mobilität vorbereitet. Nach dem Master Elektromobilität und […]

Digitalministerium Hessen fördert interkommunale Weiterbildungsplattform in der Metropolregion-Rhein-Neckar

. • Digitaler „KommunalCampus“ führt zertifizierte Lernbausteine auf einer Plattform zusammen • Vorhaben wurde gemeinsam mit dem Kreis Bergstraße sowie Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft entwickelt • Hessens CIO Patrick Burghardt sieht zahlreiche Synergien und stellt 250.000 € für die Pilotphase bereit Die immer rasanter fortschreitende Digitalisierung ist nicht nur […]

Save the date: Ortenauer Schülerwettbewerb „do it“ für Digitalprojekte rüstet sich für das Schuljahr 2020/2021

Der Digital-Schülerwettbewerb „do it“ („do“ steht für „digital“ und „Ortenau“) der Bildungsregion Ortenau e.V. (BRO) geht in die nächste Runde: Das BRO-Projektteam hat einen Zeitplan für das kommende Schuljahr erarbeitet. Interessierte Schüler und Schülerinnen können ab sofort über eine Teilnahme im nächsten Schuljahr nachdenken. Einsendeschluss für die Projekte ist der […]

Industrielle Revolution durch Gleichstrom: „Beweisen, wie es geht“

Wie der Gleichstrom die industrielle Energieversorgung verändern kann, stellte Weidmüller Vorstandssprecher und Technologievorstand Volker Bibelhausen in der digitalen Ausgabe der Hannover Messe vor. Nach der Corona-bedingten Absage der Industriemesse schließt das digitale Format „Digital Days“ die Lücke bis 2021 und bietet Austellern und Besuchern eine digitale Informations- und Netzwerkplattform. In […]

Kunst und Kultur in Zeiten von Corona: Neue digitale Möglichkeiten

In der kommenden Ausgabe des Digital Dienstag des Haus der Wissenschaft Braunschweig geht es um die Digitalisierung in der Kreativszene vor dem Hintergrund der Corona-Krise. Am 28. Juli 2020 werden in einer Online-Ausgabe der Reihe ab 18 Uhr kreative digitale Ansätze, Projekte und Anwendungen vorgestellt und diskutiert. Mit dabei sind […]

Zwei Millionen Euro zur Förderung der Transferplattform Baden-Württemberg Industrie 4.0 / Künstliche Intelligenz

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg fördert die gemeinsame „Transferplattform BW Industrie 4.0 / Künstliche Intelligenz“ (TPBW I4.0 / KI) der Hochschulen Aalen, Esslingen und Reutlingen in Kooperation mit der Steinbeis-Stiftung mit insgesamt zwei Millionen Euro weiter. Damit kann die Transferplattform bis Ende des Jahres 2021 weitergeführt und ausgebaut werden. Das Projekt wird […]