Remmers Polska holt das Double

Was intern bei Remmers schon länger bekannt war, wurde jetzt auch öffentlich gewürdigt: Remmers Polska erhielt Ende Januar in Warschau den „Builder Award“ und darf sich ab sofort „Bauunternehmen des Jahres 2018“ nennen. Vergeben wurde der renommierte Preis im Namen des wichtigsten Branchenmagazins „Builder“ von einer mit Experten aus Behörden, Wissenschaft und der Baubranche besetzten internationalen Jury. Die polnische Remmers-Tochter überzeugte vor allem durch ihre dynamische Geschäftsentwicklung und ihre starke Marktposition. Daneben zählten auch die Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Remmers ist schon seit mehr als 20 Jahren auf dem polnischen Markt vertreten. Remmers Polska zählte in der Vergangenheit zu den am stärksten wachsenden Auslandstöchtern der Gruppe. So betrug der Umsatz im Jahr 2018 rund 45 Mio. Euro.

Einen weiteren „Builder Award“ erhielt Michał Reck in der Kategorie „Personality of the Year“. Grundlage war nach Ansicht der Jury dessen effektives Agieren auf dem polnischen Markt. Der Geschäftsführer von Remmers Polska leitet die Auslandstochter seit 2016 und hat mit vielen originellen Ideen – zum Beispiel dem 200 m2 großen Showroom am Unternehmenssitz in der Nähe von Posen – zum Ausbau der Marktposition beigetragen. Dabei kann er sich nach eigenen Angaben auf ein funktionierendes Team stützen: „Erfolg im Geschäft zu haben ist wie im Radsport zu gewinnen. Hinter dem Erfolg eines Wettkämpfers steht immer ein Team, das auch den Einzelnen nach vorne bringt.“ so der passionierte Radfahrer am Rande der Preisverleihung. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.remmers.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com


Ansprechpartner:
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.