Ternium Barranquilla bestellt VCC®-Linie bei SMS group

Ternium del Atlántico SAS hat die SMS group (www.sms-group.com) mit der Lieferung und Montage einer VCC®-Linie (Vertical Compact Coiler) für seine Stabstahlstraße in Palmar de Varela, Barranquilla, Kolumbien, beauftragt.

Die VCC®-Technologie der SMS group ist die hochmoderne Lösung bei der Produktion von kompakten, verwindungsfreien Coils und wird heute von Betonstahlverarbeitern zunehmend nachgefragt. Kom-pakte Coils sind ein wichtiger Schritt nach vorn im Bestreben, die Verpackungsqualität des Endprodukts zu verbessern. Sie haben vor-definierte Abmessungen, die dank VCC® für alle auf derselben Linie hergestellten Produkte konstant bleiben. Die Größe der kompakten Coils ist außerdem ideal für die Lagerung, den Transport und das Handling. Dies ist besonders vorteilhaft bei der Verarbeitung der Coils auf Baustellen, wo die Ansammlung von Armierungsbügeln und anderer Bewehrungskonstruktionen platzmäßig stark eingeschränkt ist, insbesondere in Stadtgebieten. Diese Voraussetzungen veran-lassten Ternium, die VCC®-Technologie in die vorhandene Stabstahl-straße zu integrieren.

Die Linie wird zukünftig Betonstahl im Durchmesserbereich von acht bis 16 Millimetern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 35 Metern pro Sekunde herstellen und pro Stunde 120 Tonnen Material bei einem Coilgewicht bis zu drei Tonnen ausbringen.


Eine der wichtigsten Eigenschaften der VCC® ist die Art der Coil-bildung direkt in vertikaler Position. Anlagenbetreiber können somit auf Drehmanipulatoren verzichten und gleichzeitig die Prozessdurch-laufzeit reduzieren, da alle Coils bereits in der Endausrichtung gehaspelt werden. Nach dem Wickeln und Abkühlen können die Coils sofort gelagert werden.

Mit diesem Auftrag hat die SMS group seit 1998 weltweit insgesamt 20 VCC®-Linien geliefert und unterstreicht so ihre Position als zuverlässiger und führender Partner bei der Lieferung, Montage und Inbetriebnahme in der Welt der Metalle und Technologien. Dies zeigen auch die insgesamt 543 Anlagen zur Produktion von Draht, SBQ-Material und Spezialgüten, Stäben und Handelsprodukten, die seit 1950 von der SMS group geliefert wurden.

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinne

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.