Objektschutz senkt Vandalismus und Diebstahl in Unternehmen und auf dem Werksgelände

Bonn. Einen deutlichen Rückgang an Vandalismus, Sabotage, Einbrüchen und Diebstählen verzeichnen Unternehmen, die Ihr Firmengebäude und Werksgelände durch private Sicherheitsdienste zusätzlich schützen.

Mit Diebstählen und Beschädigungen von Maschinen und Firmengebäuden müssen sich Unternehmen nicht nur in den Nachtstunden auseinandersetzen, auch tagsüber kommt es oft zu folgenschweren Vorfällen. Unternehmen setzen daher verstärkt auf private Sicherheitsdienste, um potenzielle Täter vom Firmengelände fernzuhalten. Paffen Wach- und Sicherheitsdienst mit Sitz in Rheinbach ist einer der führenden privaten Anbieter für professionellen Objektschutz im Raum Köln-Bonn. „Zugangs- und Zutrittskontrollen sind neben der Bestreifung von Gebäuden und des Werksgeländes die wichtigsten Leistungen für mehr Sicherheit,“ erklärt Oliver Misch, Sprecher des zertifizierten Sicherheitsunternehmens Paffen. „Die Praxis zeigt immer wieder, dass sich der Einsatz unserer Sicherheitsteams für die Unternehmen schnell rechnet. Denn die Schäden durch Vandalismus und Einbruch sinken durch den zusätzlichen Objektschutz nachweislich.“

Schadenquote sinkt durch Objektschutz


Die Erfahrung zeigt, ohne professionelle Sicherung werden Schäden im Tagesgeschäft oft erst spät entdeckt, die Täter meist nicht gefasst. Die Schadensummen können je nach Branche im fünf- bis sechsstelligen Bereich liegen. Wenn z. B. Maschinen beschädigt werden und die Produktion stillsteht oder wenn Werkzeuge und Material geklaut werden und Liefertermine nicht gehalten werden, summieren sich die Kosten für ein Unternehmen schnell.

Aktive Bewachung ist die beste Prävention weiß Paffen-Sicherheits-Experte Oliver Misch. „Dabei setzen wir natürlich auf gut ausgebildetes Sicherheitspersonal ebenso wie auf modernste Überwachungstechnik. Wir bieten unseren Kunden einen 24-Stunden-rund-um-die-Uhr-Werkschutz oder die Sicherung zu bestimmten Zeiten wie z. B. am Wochenende oder in den Nachtstunden.“

Zertifizierter Anbieter für mehr Sicherheit

Der Wach- und Sicherheitsdienst erfüllt alle Qualitätskriterien, die bei der Vergabe durch öffentliche und private Auftraggeber gefordert werden und ist durch den VdS gemäß DIN 77200 in den Leistungsstufen 1 und 2 zertifiziert. Mit den Unternehmen, die schwerpunktmäßig im Raum Köln-Bonn angesiedelt sind, werden individuelle Sicherheitskonzepte ausgearbeitet. Schon scheinbar kleine Maßnahmen wie die Kontrolle von Türen und Fenstern durch einen festgeschriebenen Schließplan senken das Einbruchrisiko deutlich. Wichtig sind zudem eine konsequente Zugangs- und Zutrittskontrolle sowie die regelmäßige Bestreifung des Unternehmensgeländes. Durch den Einsatz privater Sicherheitsdienste wie Paffen senken Unternehmen nicht nur ihre Diebstahlquote, sondern erhöhen auch die Sicherheit ihrer Mitarbeiter.

Über die Paffen Wach- und Sicherheitsdienst GmbH

Paffen Wach- und Sicherheitsdienst GmbH ist ein moderner und innovativer Sicherheitsdienstleister mit Sitz in Rheinbach bei Bonn. Zum Leistungsspektrum des VdS-zertifizierten Unternehmens gehören alle sicherheitsrelevanten Leistungen im Bereich Baustellenabsicherung, Werk- und Objektschutz, Veranstaltungsschutz (inkl. Abibälle), Empfangs- und Pfortendienst, Brandwachen und Brandposten, Personen- und Begleitschutz mit Chauffeur- und Limousinenservice, Revierstreifen, Detektiv-Ermittlungen und Observationen, Doorman-Service zudem der Wachschutz für Flüchtlingsunterkünfte.

Paffen legt höchste Priorität auf technisch ausgefeilte Lösungen und besonders qualifiziertes Sicherheitspersonal. In der eigenen, staatlich anerkannten und zertifizierten Paffen Sicherheitsakademie werden die Sicherheitsfachkräfte laufend ausgebildet und weitergebildet. Zudem ist das Unternehmen im Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und dem Verband für Sicherheit in der der Wirtschaft NRW (VSW NW) engagiert.

Als regionales Sicherheitsunternehmen bietet Paffen maßgeschneiderte Sicherheit für Unternehmen, Objekte und Personen in Köln, Bonn, Aachen, dem Rhein-Sieg-Kreis und Rhein-Erft-Kreis, Düsseldorf, Dortmund, Koblenz sowie Frankfurt und Umgebung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Paffen Wach- und Sicherheitsdienst GmbH
Industriestraße 10
53359 Rheinbach
Telefon: +49 (800) 000-5652
Telefax: +49 (800) 000-5652
http://www.paffen-sicherheit.de

Ansprechpartner:
Oliver Misch
Paffen Wach- und Sicherheitsdienst GmbH
E-Mail: misch@paffen-sicherheit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.