IT-Sicherheit: signotec stellt auf der IT-SA Indien aus

signotec nimmt an der IT-SA India, der indischen Fachmesse für IT-Sicherheit teil. Die Veranstaltung ist der ideale Präsentationsort für die signotec Unterschriftslösungen, die höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht werden. Die Messe findet vom 24.-25. Mai 2018 im Bombay Convention & Exhibition Center in Mumbai statt.

Gerade im Bereich der elektronischen Signaturen wird das Thema Sicherheit großgeschrieben. Nicht nur die interne Weiterentwicklung höchster Sicherheitsstandards, sondern auch der brancheninterne Austausch – auch international – sind hier von besonderer Bedeutung.  Daher nimmt signotec an der IT-SA India, der Konferenz und Messe für IT-Sicherheit in Indien teil. Als Treffpunkt für IT-Sicherheitsexperten aus dem südlichen Asien werden auf der Veranstaltung eine Vielzahl an Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich der IT-Sicherheit vorgestellt.

Die Sicherheit der signotec-Technik wurde eingehend von unabhängigen Prüfinstituten wie dem TÜV getestet. Zudem wurde die Aufzeichnung der individuellen Unterschriftenmerkmale durch einen unabhängigen Schriftsachverständigen überprüft. In Bezug auf „die detaillierte grafische und forensische Analyse im Rahmen einer gerichtsverwertbaren, Schrift vergleichenden, Urheberschaftsuntersuchung“ wurde die Verwertbarkeit in einem Gutachten bestätigt und sogar als besser befunden als Originalunterschriften auf Papier.


Neben den erstklassigen Ergebnissen der Prüfinstitute verfügt signotec sogar über eine patentierte Sicherheit: Die elektronische Signatur auf den signotec Unterschriftenpads nebst Verschlüsselung der biometrischen Merkmale des Unterzeichners bietet die höchsten derzeit verfügbaren Sicherheitsstandards. Dies wurde im Patent DE102011050156 festgehalten.

Mit der biometrischen, handschriftlichen Signatur werden nicht nur Sichtvermerke an die zu unterzeichnenden Dokumente angebracht, vielmehr wird die Unterschrift und die Biometrie so mit den Dokumenten verbunden, dass eine Fälschung erkannt wird. Der Unterzeichner kann demnach anhand seiner biometrischen Parameter, die er beim Leisten der Unterschrift abgibt, authentifiziert werden.

Auf der IT-SA India ist signotec auf dem Gemeinschaftsstand der TeleTrust e.V. vertreten. Signotec ist Mitglied des Bundesverbands für IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) und wird auf der IT-SA India auch auf dessen Gemeinschaftsstand vertreten sein. Die Messe findet vom 24.-25. Mai 2018 im Bombay Convention & Exhibition Center in Mumbai statt.

Über die signotec GmbH

Die im Jahr 2000 gegründete signotec GmbH ist Technologieführer für die Erfassung und Verarbeitung von eigenhändigen elektronischen Unterschriften. Mit mehreren hunderttausend Lizenzen ist unsere Software die Meistverkaufte am Markt. Sie ist damit de facto der Standard für die elektronische Unterschriftenverarbeitung mit Signatur-Pad, Tablet-PC oder mobilen Lösungen für Smartphones und Tablets. Für unsere Kunden erarbeiten wir umfassende Systemlösungen für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen und unterstützen diese auch bei der Entwicklung spezifischer Lösungen. Die Produkte von signotec haben sich in zahlreichen Branchen bewährt, sowohl national als auch international.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

signotec GmbH
Am Gierath 20b
40885 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 53575-10
Telefax: +49 (2102) 53575-39
http://www.signotec.com

Ansprechpartner:
Silke Schomburg
Leitung Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 (50) 7496727-42
E-Mail: silke.schomburg@signotec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.