Storytelling in Marketing und Vertrieb

„To Tell is to Sell – Wie Storytelling in Marketing und Vertrieb für Differenzierung sorgt“ lautet der Titel der öffentlichen Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Veit Etzold am kommenden Mittwoch, 18. April an der Hochschule Aalen. Bis zu 9.000 Marketing-Botschaften prasseln pro Tag auf unser Gehirn ein. Erschwerend kommt hinzu, dass unser Gehirn sein letztes „Update“ vor rund 70.000 Jahren hatte und mit der Komplexität unserer Welt und der damit einhergehenden Reizüberflutung hoffnungslos überfordert ist. Um sich im Wettbewerb zu behaupten, braucht jedes Produkt eine gute Story. Dies gilt insbesondere für komplexe, abstrakte oder schwer verständliche Produkte. Die Vorlesung beleuchtet unterschiedliche Maßnahmen von Corporate Storytelling, Content Marketing und Positionierung in Marketing und Vertrieb für Unternehmen, die sich in einem wettbewerbsintensiven Umfeld differenzieren müssen.

Prof. Dr. Veit Etzold, Hochschule Aalen
Mittwoch, 18.04.2018, 18.00 Uhr
Hochschule Aalen, Aula, Campus Beethovenstraße

 

Über Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de


Ansprechpartner:
Monika Theiss
Pressesprecherin
Telefon: +49 (7361) 576-1052
Fax: +49 (7361) 576-2281
E-Mail: Monika.Theiss@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.