SMS group liefert Hubbalkenofen an Forjas Iraeta Heavy Industry

Im August 2017 erhielt die SMS group (www.sms-group.com) erneut einen Auftrag von der spanischen Forjas Iraeta Heavy Industry, S.L. (GRI Group). Dieser Auftrag umfasst die Lieferung eines neuen Hub­balkenofens, der in der bestehenden Vorstraße zum Herstellen von Flanschen eingesetzt werden soll. Der Ofen wird für einen Durchsatz von 30 Tonnen pro Stunde ausgelegt. Im Rahmen dieses Projektes erhält der Kunde eine optimal für die Erwärmung eines großen Produktspektrums ausgelegte ofentechnische Anlage. Eingesetzt werden quadratische Vorblöcke mit Kantenlängen von 200 bis 500 Millimetern und Rundblöcke mit Durchmessern von 300 bis 700 Millimetern in Längen zwischen drei und fünf Metern.

Die technische Lösung der SMS group trägt den engen Platzverhält­nissen und den Budgetvorgaben des Kunden Rechnung, denn vor­handene Einrichtungen werden so weit wie möglich weiter ver­wendet. Diesem Turnkey-Projekt liegt ein enger Zeitplan zugrunde: Der neue Ofen soll bereits zwölf Monate nach der Vertragsunter­zeichnung seinen Betrieb aufnehmen. Dass der Kunde sich erneut für die SMS group entschied, ist ein Beweis für die Zuverlässigkeit der SMS group bei der Integration von neuer Technik in bestehende Anlagen, sogenannten Brownfield-Projekten.

Geliefert wird modernste Technik, die zum einen dem umfangreichen Produktmix gerecht wird und zum anderen die hohen Anforderungen des Kunden im Hinblick auf Energieeffizienz, niedrige Emissions­werte und den Ofenbetrieb an sich erfüllt. SMS group ist verant­wortlich für die Integration des neuen Ofens in die vorhandene Walz­anlage und die Automatisierungstechnik und wird auch die bestehende Wasserbehandlungsanlage an die Erfordernisse der neuen Ofentechnik anpassen.


Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS group GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.