Interroll erweitert das Leistungsspektrum seiner Synchron-Trommelmotoren

Interroll treibt die Entwicklung besonders leistungsstarker, kompakter und energieeffizienter Antriebslösungen weiter voran: Vorgestellt wurde heute der weltweit stärkste Synchron-Trommelmotor für Bandfördersysteme, der eine Leistung von 1,8 Kilowatt bietet. Mit dem neuen Antrieb, der höchste Hygieneanforderungen erfüllt, lassen sich dynamische und automatisierte Materialflusslösungen sehr wirtschaftlich realisieren, um ein noch umfassenderes Spektrum an Gütern über eine einzige Förderanlage zu transportieren.  

Der neue Synchron-Trommelmotor mit der Bezeichnung DM 0138 erweitert das bewährte Angebot von Interroll an leistungsstarken Synchronmotoren nach oben, um Kunden und Anwendern neue Anwendungen, vor allem in hoch dynamischen Logistikzentren und in der Lebensmittelbranche, zu erschließen. Wie die vorhandenen Baureihen DM 0080 und DM 0113 bietet der neue DM 0138 maximale Beschleunigungs- und Bremsleistungen bei einem sehr geringen Energieverbrauch und die Möglichkeit, Fördergüter ohne den Einsatz von zusätzlichen Sensoren exakt auf einer Anlage zu positionieren, wodurch sich etwa die Integration von Verpackungs- und anderen Bearbeitungsmaschinen in einen automatisierten Warenstrom deutlich vereinfacht. Der neue Synchron-Motor mit einem Durchmesser von 138 mm und einer Leistung von 1,8 Kilowatt besticht zudem durch seine sehr kompakte Bauform: Vergleichbare Leistungen ließen sich bisher nur mit konventionellen Asynchron-Motoren mit einem Durchmesser von 165 mm realisieren.


Kompakter Antrieb, der höchste Anforderungen bei Hygiene und Automatisierungsprojekten erfüllt

„Immer mehr Unternehmen auf der ganzen Welt schätzen die Vorteile moderner Synchron-Trommelmotoren, die Kompaktheit mit hoher Funktionalität und Wirtschaftlichkeit verbinden. Dies gilt insbesondere für Anwender, die hohe Anforderungen bei der Automatisierung oder der Hygiene, wie etwa in der Lebensmittelindustrie, stellen. Mit dieser strategischen Erweiterung unserer Trommelmotoren-Plattform tragen wir erneut dazu bei, dass Systemintegratoren und Anwender ihre geschäftlichen Möglichkeiten noch besser nutzen können“, erklärt Dr. Hauke Tiedemann, Geschäftsführer der Interroll Trommelmotoren GmbH in Baal, Deutschland.

Der neue Synchronmotor DM 0138 kann ab Anfang April 2021 bestellt werden und ist optional auch als ölfreie Version erhältlich. Wie alle Trommelmotoren von Interroll entsprechen Konstruktion und Design des vollständig geschlossenen Antriebes den Richtlinien der EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group). Um auch die strengsten Anforderungen zu erfüllen, werden zudem nur Materialien eingesetzt, die nach Vorgaben der USDA/FDA und der EU-Verordnung EG 1935/2004 zertifiziert sind.

Über die Interroll (Schweiz) AG

Die Interroll Gruppe ist der global führende Anbieter von Lösungen für den Materialfluss. Das Unternehmen wurde 1959 gegründet und ist seit 1997 an der SIX Swiss Exchange gelistet. Interroll beliefert Systemintegratoren und Anlagenbauer mit einem umfassenden Sortiment an plattformbasierten Produkten und Services in den Kategorien „Rollers“ (Förderrollen), „Drives“ (Motoren und Antriebe für Förderanlagen), „Conveyors & Sorters“ (Förderer & Sorter) sowie „Pallet Handling“ (Palettenförderung und -lagerung). Lösungen von Interroll sind bei Express- und Postdiensten, im E-Commerce, in Flughäfen sowie in den Bereichen Food & Beverage, Fashion, Automotive und weiteren Industrien im Einsatz. Das Unternehmen zählt führende Marken wie Amazon, Bosch, Coca-Cola, DHL, Nestlé, Procter & Gamble, Siemens, Walmart oder Zalando zu seinen Nutzern. Mit Hauptsitz in der Schweiz verfügt Interroll über ein globales Netzwerk von 34 Unternehmen mit einem Umsatz von CHF 530,6 Millionen und 2.300 Mitarbeitern (2020).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Interroll (Schweiz) AG
Via Gorelle 3
CH6592 Sant’Antonino
Telefon: +41 (91) 85025-25
Telefax: +41 (91) 85025-55
http://www.interroll.com

Ansprechpartner:
Martin Regnet
Telefon: +41 (91) 85025-21
E-Mail: m.regnet@interroll.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel