Oerlikon Balzers stellt BALIMED TICANA Beschichtung für Zahn-Abutments und Dentalinstrumente vor

Mit BALIMED TICANA stellt Oerlikon Balzers, führende Anbieterin von Oberflächenlösungen, eine neue PVD-Beschichtung vor, die speziell für Zahn- Abutments und Dentalinstrumente entwickelt wurde und den strengen Anforderungen der modernen Zahnmedizin entspricht. Die innovative Beschichtung sorgt durch ihre natürlich wirkende Zahnfleischfarbe für ein ästhetisches Erscheinungsbild und bietet zudem funktionelle Eigenschaften, durch die Patienten auch langfristig von einer optimalen Gesundheitsversorgung auf hohem Qualitätsniveau profitieren. Mit BALIMED TICANA unterstreicht Oerlikon Balzers ihre Wachstumsstrategie im Medizinsektor.

Zahnimplantate mit festsitzendem Zahnersatz unterliegen immer strengeren Qualitätsanforderungen. Das Funktionalisieren der Oberflächen von Zahn-Abutments mit biokompatiblen, hoch verschleißfesten Beschichtungen ist heute eine wesentliche Anforderung in der modernen Zahntechnik.

Für Zahn-Abutments bietet BALIMED TICANA hervorragende Beschichtungseigenschaften und zahlreiche Vorteile: Die Roséfarbe wirkt wie die natürliche Zahnfleischfarbe und sorgt so für ein ästhetisches Aussehen.


Die extrem harte, abrieb- und verschleißfeste Beschichtung hat eine Schichthärte von HIT [GPa] >35, die einen langlebigen festsitzenden Zahnersatz und eine hohe Stabilität von Zahnkronen erlaubt.

Die auf der von Oerlikon Balzers patentierten S3p-Technologie basierende, sehr glatte Beschichtung ermöglicht ein stabiles Fixieren von Implantaten und eine lange Lebensdauer. Bei Tests wurde BALIMED TICANA in 25%iges Natriumchlorid (NaCl) getaucht, wobei die Farbe auch nach 34 Tagen vollständig erhalten blieb. Ihre Korrosionsbeständigkeit schützt auch vor Einflüssen durch Mundhygieneartikel und Speichel.

Mit BALIMED TICANA beschichtete zahnmedizinische Instrumente bieten eine sehr glatte, harte, chemisch stabile und autoklavierbare Oberflächenbeschaffenheit. Die Farbcodierung ermöglicht es Zahnärzten und Chirurgen, ihre Dentalinstrumente während einer Zahnbehandlung leichter zu identifizieren.

Die Beschichtungszentren von Oerlikon Balzers in Balzers (Liechtenstein), Brügg (Schweiz), Cluses (Frankreich) und Elgin (USA) sind auf die Beschichtung medizinischer Produkte spezialisiert und speziell nach ISO 13485 zertifiziert. Das gesamte BALIMED-Portfolio entspricht somit den höchsten medizinischen Industriestandards.

Weitere Informationen zu den neuen BALIMED-Beschichtungen für medizinische Anwendungen erhalten Sie hier: https://www.oerlikon.com/…

Über die Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Oerlikon Balzers ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungen, die die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Präzisionsbauteilen sowie von Werkzeugen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung wesentlich verbessern. Diese unter den Markennamen BALINIT und BALIQ entwickelten Beschichtungen sind extrem dünn, zeichnen sich durch hohe Härte aus und reduzieren Reibung und Verschleiß entscheidend. BALITHERM bietet ein breites Spektrum an Wärmebehandlungen, während BALTONE Beschichtungen umfasst, die mit ihren eleganten Farben perfekt geeignet sind für dekorative Anwendungen.

Die speziell für medizinische Anwendungen entwickelten BALIMED Dünnfilm-Schichten sind verschleißfest, biokompatibel, antimikrobiell und chemisch inert. Mit der Technologie-Marke BALIFOR führte das Unternehmen individuelle Lösungen für den Automobilmarkt ein, und ePD steht für Lösungen für die Metallisierung von Kunststoffteilen im Chromlook.

Weltweit sind mehr als 1’100 Beschichtungsanlagen bei Oerlikon Balzers und seinen Kunden im Einsatz.

Entwicklung und Montage der Balzers Anlagen sind in Liechtenstein, in Langenthal (Schweiz) und in Bergisch Gladbach (Deutschland) ansässig. Oerlikon Balzers verfügt über ein dynamisch wachsendes Netz von über 110 Beschichtungszentren in 36 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens.

Zusammen mit Oerlikon Metco und Oerlikon AM ist Oerlikon Balzers Teil des Surface Solutions Segmentes des Schweizer Oerlikon-Konzerns (SIX: OERL).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH
Am Ockenheimer Graben 41
55411 Bingen
Telefon: +49 (6721) 793-0
Telefax: +49 (6721) 2374
http://www.oerlikon.com/balzers/de

Ansprechpartner:
Alessandra Doëll
Head of Communications
Telefon: +423 (388) 7636
Fax: +423 (388) 5478
E-Mail: alessandra.doell@oerlikon.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel