Osram liefert Innenbeleuchtung für Shenzhen World Messezentrum

  • Osram installiert mehr als 100.000 Innen-LED-Leuchten in über zehn Bereichen
  • Zentrales Steuerungssystem sorgt für effizientes Beleuchtungsmanagement
  • Weiteres Leuchtturmprojekt nach Innenbeleuchtung des Flughafens Beijing Daxing

Das Messezentrum Shenzhen World Exhibition & Convention Center (Shenzhen World) hat seine Arbeit unter strengen Sicherheitsvorkehrungen wieder aufgenommen und startete eine innovative Plattform zur Präsentation digitaler Ausstellungen und Kongresse. Shenzhen World dient als Veranstaltungsort für Events und verfügt über Flächen für Gastronomie, Shopping und Büros. Mit einer Gesamtfläche von rund 1,48 Millionen Quadratmetern, einschließlich 500.000 Quadratmetern Innenfläche, hat Shenzhen World acht Weltrekorde als weltweit größtes Ausstellungs- und Kongresszentrum gebrochen.

Für dieses außergewöhnlich komplexe und große Gebäude hat Osram eine umfangreiche Beleuchtungslösung für Innenräume entwickelt. Um den gesamten Veranstaltungsort gleichmäßig zu beleuchten, nutzt die Installation von Osram das Tageslicht voll aus und arrangiert Beleuchtung so, dass sie den besonderen Bedürfnissen der einzelnen Bereiche entspricht. Mehr als 100.000 Innen-LED-Leuchten wurden in über zehn Innenbereichen, wie dem Multifunktionssaal, dem Medienzentrum, dem Ballsaal, dem internationalen Hörsaal und dem Stadion installiert, um moderne Räume mit idealer Beleuchtung zu schaffen.


Entsprechend dem Engagement von Shenzhen World für Nachhaltigkeit platzierte Osram die LED-Installationen strategisch basierend auf den Tageslichtmerkmalen des Gebäudes, um eine effiziente Nutzung zu garantieren. Die verschiedene Lichtszenarien in den Innenräumen sind auf das menschliche Wohlbefinden ausgerichtet. Alle LED-Leuchten sind mit dem zentralen System für Beleuchtungssteuerung verbunden, um das Ziel der bedarfsgerechten Nutzung zu erreichen.

Herr Han Min, Direktor von Osram North Asia, erklärte: „Shenzhen World ist das weltweit führende Messezentrum und es ist eine Ehre für Osram, an diesem Projekt teilzuhaben und Shenzhen World zu einem modernen, grünen und digitalen Raum zu machen.“

Shenzhen World ist nach dem Beleuchtungsprojekt im zentralen Atrium des internationalen Flughafens Beijing Daxing ein weiteres Leuchtturmprojekt von Osram im Bereich Innenbeleuchtung.

Über die OSRAM GmbH

OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führendes Hightech-Unternehmen mit einer über 110-jährigen Geschichte. Die überwiegend halbleiterbasierten Produkte ermöglichen verschiedenste Anwendungen von Virtual Reality bis hin zum autonomen Fahren sowie von Smartphones bis zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten. OSRAM nutzt die unendlichen Möglichkeiten von Licht, um das Leben von Menschen und Gesellschaften zu verbessern. Mit Innovationen von OSRAM werden wir künftig nicht nur besser sehen, sondern auch besser kommunizieren, uns fortbewegen, arbeiten und leben. OSRAM beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2019 (per 30. September) weltweit rund 23.500 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro aus fortgeführten Aktivitäten. Das Unternehmen ist an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED 400 (Börsenkürzel: OSR). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.osram.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OSRAM GmbH
Marcel-Breuer-Str. 6
80807 München
Telefon: +49 (89) 6213-0
Telefax: +49 (89) 6213-2020
http://www.osram.de

Ansprechpartner:
Sabrina Martin
Telefon: +49 (89) 62135466
E-Mail: press@osram.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel