Die digitale Schule entwickeln – Mit.System

Mit.System ist unsere halbjährlich erscheinende Publikation, die sich speziell an Schulen und andere Bildungseinrichtungen richtet, wenn es darum geht, die schulinterne IT-Infrastruktur auf ein modernes und zukunftsfähiges Level anzuheben. Das gemeinschaftliche, digitale Lernen steht im Mittelpunkt und wird von allen Seiten umfassend beleuchtet. Anfang Mai 2019 ist die vierte Ausgabe I.19 von Mit.System erschienen.

Derzeit freut sich Björn Böttcher, Geschäftsführer von BVC IT-Lösungen, besonders darüber, dass dem bereits vor anderthalb Jahren angekündigten Digitalpakt nun auch der Bundestag und der Bundesrat als letzte Instanzen zugestimmt haben. Die Grundgesetzänderung tritt also in Kraft und die landesweit ca. 43.000 Schulen können mit Hilfe der Förderung in größerem Umfang in ihre IT-Infrastruktur investieren.

Mit.System möchte genau an dieser Stelle ansetzen und IT-verantwortliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Schulen, sowie alle anderen Interessierten mit Hintergrundwissen, Konzepten, Tipps und Informationen zu geeigneten Geräten versorgen“, führt Björn Böttcher aus. „Als Full-Service-Systemhaus mit Schwerpunkt im Bildungswesen kennen wir die Wünsche und Probleme, mit denen Schulen zu kämpfen haben. Im ersten Artikel geht es deshalb darum, wie man eine digitale Infrastruktur am besten aufbaut. Was gilt es im Vorfeld zu beachten? Wie geht man mit Widerständen innerhalb des Kollegiums um?“


Immer wieder im Fokus steht das umweltfreundliche Drucken mit Tintenstrahldruckern. Hier kann BVC über interessante Neuerung auf diesem Gebiet berichten. Der zweite große Themenbereich der Broschüre widmet sich der Projektion von Lerninhalten. Es geht um Dokumentenkameras für die spannende Vergrößerung, Aufnahme und Wiedergabe von Experimenten sowie interaktive Projektoren mit großer Bildgebung und vielfältigen Funktionen. Als Alternative dazu betrachtet das Heft den Einsatz interaktiver Flachbildschirme sowie innovative USB-Sticks, mit denen Bildschirminhalte kabellos als Livestream auf einen Projektor übertragen werden.

Mit.System wird regelmäßig an Berliner Schulen verteilt. Interessierte können auf der Webseite von BVC IT-Lösungen die PDF-Version der aktuellen und auch der vergangenen Publikation herunterladen (www.bvc-computer.de/newsroom/mitsystem/) oder alternativ eine kostenlose Printausgabe unter info@bvc-computer.de bestellen. Über den Link www.bvc-computer.de/newsroom/mit-system-bestellen/ wird man in den Verteiler für die nächste Ausgabe aufgenommen. Sie erscheint im September 2019.

Über die Bvc Computerhandels GmbH

BVC IT-Lösungen ist das Systemhaus für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber mit 2 bis 200 Arbeitsplätzen sowie für Privatkunden. BVC ist Ansprechpartner für PC-Konfigurationen, Netzwerke, Cloud Computing, Drucker und Administration mit hauseigener Werkstatt.

Geschäftskunden erwarten den bestmöglichen Service und ausgezeichnete Produkte: Diese Erwartungen werden gerne von BVC IT-Lösungen erfüllt. Als unabhängiger Dienstleister suchen sie Partner und Marken, die am besten zu den Anforderungen ihrer Kunden passen.

Ein allzeit offenes Ohr für die Belange der Kunden, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sind die Basis ihres Erfolgs. Diese Werte, verbunden mit einem aufmerksamen, effektiven Service und hervorragenden Produkten hat BVC IT-Lösungen zu einem ausgezeichneten Ruf verholfen.

Zufriedene Kunden quer durch alle Branchen – von der verarbeitenden Industrie bis hin zur öffentlichen Verwaltung – können das bestätigen.

Darauf ist BVC IT-Lösungen besonders stolz und arbeitet hart und konzentriert daran, ihren Auftraggebern auch weiterhin der bewährte und zuverlässige Partner zu sein, den sie seit 1995 kennen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bvc Computerhandels GmbH
Zwickauer Damm 5
12353 Berlin
Telefon: +49 (30) 2005-666
Telefax: +49 (30) 2005-6686
http://www.bvc-computer.de

Ansprechpartner:
Antje Burisch
Pressekontakt
Telefon: +49 (30) 20056677
E-Mail: burisch@bvc-computer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.