bluechemGROUP präsentiert ECOPOWER – Schutz und Pflege für Hybrid-Fahrzeuge

Sie sind sparsam im Verbrauch, erfüllen alle Abgasnormen und leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Gleichzeitig entsprechen sie allen Komfort-Anforderungen, die Fahrzeughalter an ihr eigenes Verkehrsmittel stellen. Die Rede ist von Hybrid-Fahrzeugen. Unter den verschiedenen Alternativen zum herkömmlichen Verbrennungsmotor gilt diese Technologie als heimlicher Gewinner, weil sie sowohl in der Bevölkerung als auch bei Herstellern breite Anerkennung findet. Dennoch sind auch Hybride nicht vollkommen problemfrei. Insbesondere die unregelmäßige Nutzung des Verbrennungsmotors zieht einige unerwünschte Folgen mit sich. Die bluechemGROUP präsentiert jetzt mit ihrer neuen Produktlinie ECOPOWER eine chemotechnische Lösung für diese Probleme.

Schwachstellen der Hochtechnologie

Jens Möller, Leiter Forschung & Entwicklung der bluechemGROUP, zur Spezifik von Verbrennungsmotoren in Hybrid-Fahrzeugen: „Es ist allgemein bekannt, dass Benzin- und Dieselmotoren unter Volllast am besten laufen, weil es dann zu einer optimalen Verbrennung kommt. Dieser Zustand wird allerding nur erreicht, wenn der Motor über eine gewisse Zeit konstant arbeitet. In einem Hybridfahrzeug ist dies leider nicht der Fall, da der Verbrenner teilweise lediglich zum Laden des Elektromotors eingesetzt wird. Die Folgen sind die Entstehung von Verkokungen, Kondenswasser und Ölschlamm sowie das Zusetzen der Filter- und Sensorik-Systeme wie z. B. dem Katalysator oder der Lambdasonde.“ Die Konsequenzen dieser betriebsbedingten Verschmutzungen sind für den Fahrzeughalter direkt spürbar. Jens Möller hierzu: „Die Leistung lässt nach, der Kraftstoffverbrauch erhöht sich und der Motor läuft unruhiger. Im schlimmsten Fall drohen irgendwann kostspielige Reparaturen.


Lösungen vom Technologieführer

Damit die Performance von Hybrid-Fahrzeugen konstant bleibt, müssen sämtliche Verunreinigungen regelmäßig entfernt werden. Die bluechemGROUP präsentiert hierfür ab sofort ihre neue Produktlinie ECOPOWER, mit der sich alle betroffenen Bereiche (Kraftstoffsystem, Ölkreislauf, Abgasstrang) effektiv reinigen lassen. “Der TÜV Thüringen hat uns die Wirksamkeit der Erzeugnisse bereits bestätigt. Insbesondere die präventive Anwendung hat sich als besonders effektiv erwiesen“, erklärt Jens Möller. Er fügt hinzu: „Damit kann ECOPOWER als echte Schutzpatrouille für Hybrid-Fahrzeuge angesehen werden!

Über CTP GmbH | bluechemGROUP

Die bluechemGROUP ist eine weltweit agierende Unternehmensgruppe mit Partnern in über 120 Ländern. Als Dachmarke beherbergt sie ein umfangreiches Sortiment erfolgreicher Reinigungs-, Pflege- und Wartungsprodukte für die KFZ- und Industriebranche. Ihr Erfolg gründet sich auf der Entwicklung und Patentierung verbrauchsorientierter sowie umweltfreundlicher Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch, die durch moderne Werkstatt-, Industrie- und Servicekonzepte ergänzt werden.

Weitere Informationen unter www.bluechemgroup.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CTP GmbH | bluechemGROUP
Saalfelder Straße 35 h
07338 Leutenberg
Telefon: +49 (36734) 230-0
Telefax: +49 (36734) 230-22
http://www.bluechemgroup.com

Ansprechpartner:
Martin Feibicke
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (36734) 230-209
Fax: +49 (36734) 23022
E-Mail: m.feibicke@bluechemgroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.