Teil des wichtigsten Industrieereignisses der Welt

Am Montag ist die Hannover Messe 2018, die weltweit bedeutendste Industriemesse, gestartet. Mehr als 5.000 Aussteller aus der ganzen Welt präsentieren fünf Tage lang ihre Neuentwicklungen und technischen Innovationen und machen die Veranstaltung damit zum Messehighlight des Jahres.

Jedes Jahr tritt eine Industrienation als Partnerland der Messe auf. In diesem Jahr präsentiert sich Mexiko, das zu den zehn wichtigsten Exportnationen der Welt gehört, in der Niedersächsischen Landeshauptstadt.

Auch das Münsteraner Unternehmen Weicon ist wieder in Hannover vertreten – in diesem Jahr erneut mit zwei Ständen, einem für die chemischen Produkte und einem für die Abisolierwerkzeuge.


Zwei Stände in Hannover

In Halle 5 präsentiert Weicon seine chemischen Produkte, wie Kleb- und Dichtstoffe, technische Sprays, Hochleistungsmontagepasten und Fette. Auf einem kleineren Stand in Halle 13 liegt der Fokus auf den Abisolierwerkzeugen, den Weicon Tools.

Gäste aus der ganzen Welt

„Die Hannover Messe gehört bereits seit den 50er Jahren zu unseren wichtigsten Messeterminen. Die internationale Ausrichtung des Events ist etwas ganz besonderes. Der Start der Messe war gestern bereits sehr vielversprechend und wir haben sehr gute Gespräche geführt. So kann es gerne weitergehen!“, so Ralph Weidling, dessen Großvater das Familienunternehmen 1947 in Münster gründete.

Über die WEICON GmbH & Co. KG

Seit 1947 stellt die WEICON GmbH & Co. KG Spezialprodukte für die Industrie her. Zum Produktprogramm des Unternehmens zählen Spezialkleb- und Dichtstoffe, technische Sprays sowie Hochleistungsmontagepasten und Fette für alle Bereiche der Industrie – von der Produktion, Reparatur, Wartung bis hin zur Instandhaltung. Ein weiteres Aktivitätsfeld von WEICON ist die Entwicklung und der Vertrieb von Abisolierwerkzeugen.

Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im westfälischen Münster. Darüber hinaus unterhält WEICON Niederlassungen in Dubai, Kanada, der Türkei, Rumänien, Südafrika, Singapur, in der Tschechischen Republik und in Spanien. Das Unternehmen wird durch eigene Mitarbeiter in Italien und Katar sowie durch Partner in mehr als 100 Ländern weltweit repräsentiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEICON GmbH & Co. KG
Königsberger Str. 255
48157 Münster
Telefon: +49 (251) 9322-0
Telefax: +49 (251) 9322-244
http://www.weicon.de

Ansprechpartner:
Thorsten Krimphove
Pressesprecher
Telefon: +49 (251) 9322-294
Fax: +49 (251) 9322-256
E-Mail: t.krimphove@weicon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.