Jiandong Alloy bestellt leistungsstärkste CONTIROD®*-Kupfer-Gießwalzdrahtanlage für den chinesischen Markt bei der SMS group

Jiandong Alloy Technology Co. Ltd. aus Nantong City, Jiangsu Provinz, China, hat die SMS group (www.sms-group.com) mit der Lieferung einer CONTIROD®*-Anlage vom Typ CR-3500 beauftragt.

Die CONTIROD®*-Anlage zum Gießen und Walzen von Draht in einem Prozess wird eine Produktionskapazität von 35 Tonnen Kupfergießwalzdraht pro Stunde verfügen. Das Werk wird auf der CONTIROD®*-CR-3500 vorrangig ETP-Kupferdraht produzieren, der als Halbzeug zur Herstellung von Elektroleitern dient.

Zum Lieferumfang gehören ein Schacht-Schmelzofen, eine Twin-Belt-Gießmaschine mit großem Gießquerschnitt von 6.510 Quadrat­millimetern, ein Walzwerk mit separaten Einzelantrieben für alle zwölf Walzgerüste, eine Deoxidations- und Kühlstrecke sowie eine Draht-Coil-Station, eine automatische Abbindevorrichtung und eine Folien-Verpackungs­anlage für die produzierten Draht-Coils.


Die angewandte Gießwalztechnologie ermöglicht sehr gute Voraus­setzungen für den nachgelagerten Ziehprozess – insbesondere zur Herstellung von Lackdraht und Feindraht in einem Umfeld stetig wachsender Anforderungen an Ziehgeschwindigkeit und technologische Eigenschaften.

Durch den Einsatz neuer, energieeffizienter Technologien (Lambda-Control am Schachtofen, AC-Motoren, Deoxidations- und Kühlstrecke mit separaten Medienkreisläufen) und hoher Leistungsfähigkeit setzt die CONTIROD®*-CR-3500 neue Maßstäbe und wird mit dem SMS group Ecoplants Label gekennzeichnet.

Die Inbetriebnahme ist für das erste Quartal 2019 geplant.

*CONTIROD® ist eine eingetragene Marke der Aurubis Belgium.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.