„Ihr Auftritt bitte“ – Auftrittspräsenz und Selbstmarketing

Führung basiert in der Hauptsache auf Kommunikation. So wichtig die fachliche Auseinandersetzung ist, so entscheidend ist auch der Auftritt vor kleinem Publikum oder auf großer Bühne. Ziel ist es, den selbstbewussten, sympathischen und kompetenten Auftritt weiterzuentwickeln – sei es im Rahmen einer motivierenden Rede, einer Diskussion oder im Gespräch. Wie verbessere ich meine Art zu sprechen und meine Körpersprache, ohne gestellt zu wirken? Wie vermittle ich meine Werte und Ziele? Wie gehe ich mit unterschiedlichen Zielgruppen um? Wie kann ich Konflikte niederschwellig lösen?

Zielsetzung

Erfolgreiche Kommunikation vor unterschiedlichen Gruppen: Ob vor Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, in einer Podiumsdiskussion, Rede vor Verbänden, Parteien, Ratssitzungen und Organisationen – eine zielführende persönliche Präsenz erhöht Ihre Überzeugungskraft. Erlernen Sie den souveränen Umgang vor einer kleinen Gruppe von 40 Personen oder vor 400 und mehr. Ihre Persönlichkeit und Ihre Werte stehen im Vordergrund. Auch der souveräne Umgang mit Kritik erhöht Ihre Auftrittspräsenz. Erlernen Sie, wie Sie Ihren Auftritt motivierend und mitreißend gestalten können.


Das Seminar ist besonders praxisorientiert und arbeitet mit zahlreichen Übungen und Coaching-Elementen. Der humanistische, personenzentrierte und ressourcenorientierte Ansatz, sowie der geschulte Blick auf authentische Inszenierung und persönlicher Identität der Dozentin ermöglichen es, Führungskräfte in ihrem wirkungsvollen Auftritt zu stärken. Ihre Methoden sind effektiv, fachlich fundiert und umsetzungsorientiert. Ihr sozialwissenschaftlicher Hintergrund, ihre professionelle Bühnenerfahrung, sowie ihre Arbeit als performance coach, ermöglichen ihr aus verschiedenen Quellen zu schöpfen.

Zielgruppe

Führungskräfte und alle, die eine Führungsposition anstreben.

Seminarablauf

Themenüberblick, 1.Tag, 09:30–17:00 Uhr:

  • Begrüßung und Einführung
  • Kurze Vorstellungsrunde
  • Überblick über Ziele und Inhalte des Seminars
  • Trainerinput: Wirkungsvoller Auftritt
  • Konzentration – Bodyscan
  • Körpersprache, Raumpräsenz und Timing (Übungen)
  • Aufwärmen und Präsenz der Stimme
  • Die Macht nonverbaler und verbaler Kommunikation

Themenüberblick, 2.Tag, 09:30–17:00 Uhr:

  • Image: erkennen und gestalten
  • Charismatische Ausstrahlung durch eine Überaufgabe
  • Rhetorisch verständlich demonstrieren
  • Politische Sprache /Werte / Framing
  • Umgang mit Kritik
  • Statement / Podiumsdiskussion
  • Rhetorikstile / Storytelling/ key visual
  • Vernetzungsstrategien/micropolitische Kompetenzen
  • Vermittlung von Werten mit narrativen Methoden (Heldenreise)
  • Dramaturgie erfolgreicher Auftritte

Referenten

Edith  Börner, Edith Börner ist Spezialistin für professionelle Auftrittspräsenz und Inszenierung. Diplom-Studium der angewandten Sozialwissenschaften; Ausbildung für Theater, Schauspiel und Regie. 1980-2000 als professionelle Schauspielerin/Theatermacherin tätig mit über 2000 Auftritten.Stationen: Unternehmensberatung, Marketing, Hamburg, PR-Agentur Siegburg. Seit 2012 performance consult (Infotainment und Unternehmenstheater, Training und Coaching). Lehraufträge an der TU Dortmund, TH Köln und Gutenberg Universität Mainz. Förderpreis des Ministeriums Wirtschaft und Arbeit des Landes NRW "Dienstleistungs-wettbewerbs NRW" für innovative Dienstleistung. Mentorin (Ehrenamt) für weibliche Führungskräfte-K.I.M. (Kompetenz im Management) NRW. Trainerin und Performance Coach bei der Heinrich Böll Stiftung, Kommunen und in der Kommunalen Weiterbildung. 

Termin und Ort

Ort: Tagungshotel Bonn

Zeitraum:

18.10.2017 09:30 Uhr – 19.10.2017 17:00 Uhr

Preis

950,- Euro zzgl. MwSt.

Zur Anmeldung

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ProPress Verlagsgesellschaft mbH
Friedrich-Ebert-Allee 57
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 97097-0
Telefax: +49 (228) 97097-75
http://www.behoerden-spiegel.de

Ansprechpartner:
Benjamin Bauer
Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon: +49 (228) 97097-22
Fax: +49 (228) 97097-78
E-Mail: benjamin.bauer@behoerdenspiegel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.