Yokogawa erhält Award 2017 von Frost & Sullivan

Die Yokogawa Electric Corporation wurde von der internationalen Unternehmensberatung Frost & Sullivan mit dem ‚Global Customer Value Leadership Award‘ in der Kategorie „Lösungen und Dienstleistungen für die industrielle Automatisierung“ ausgezeichnet. Gewürdigt wird Yokogawa für den erfolgreichen Aufbau starker Kundenbeziehungen. Das Unternehmen stellt Lösungen bereit, mit denen eine außergewöhnlich hohe Investitionsrentabilität erzielt wird.

Frost & Sullivan verleiht Best-Practice-Awards an Unternehmen, die sich

– durch ihre herausragende Führungsposition bei wegweisenden technischen Innovationen und


– der strategischen Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen für regionale und globale Märkte

hervorgetan haben.

Für jede dieser Auszeichnungen führen die Analysten von Frost & Sullivan Interviews durch, analysieren Daten und betreiben Forschung in verschiedenen Bereichen. Für den Global Customer Value Leadership Award bewertet Frost & Sullivan Unternehmen basierend auf Faktoren, die sich auf die folgenden zwei Hauptaspekte auswirken: Kundennutzen und Geschäftserfolg.

Muthuraman „Ram“ Ramasamy, Consulting Manager bei Frost & Sullivan, äußerte sich bei der Preisverleihung an Yokogawa wie folgt:

In der Prozessindustrie vollzieht sich derzeit ein Wandel von der Abwicklung von Angebotsanforderungen (RFQ) hin zur proaktiven Gestaltung und Schaffung neuer Marktchancen und Marktbedürfnisse. Yokogawa hat dies erkannt und geht mit dem Ziel, Mehrwert zu schaffen, für seinen weltweiten Kundenstamm neue Wege. Beispielhaft für diese Umorientierung sind eine Reihe von strategischen Akquisitionen, die das Unternehmen in jüngster Zeit getätigt hat. Zu den übernommenen Unternehmen zählt u.a. Industrial Evolution, Inc, ein Anbieter von cloud-basierten Diensten, mit deren Hilfe Unternehmen Daten von Produktionsstätten schnell, einfach und zuverlässig austauschen können. KBC Advanced Technologies plc ist ein technologieorientierter Anbieter von branchenführender Software und Beratungsleistungen für die globale Öl- und Gasindustrie, der auf die Sicherstellung von Operational Excellence und die Verbesserung der Rentabilität sowohl im Upstream-Bereich als auch im Downstream-Bereich ausgerichtet ist. KBC ist im April 2016 als 100-prozentige Tochter in der Yokogawa Group aufgegangen. Soteica Visual Mesa, LLC, ist ein weltweit führender Anbieter von Energiemanagement-Lösungen. Im Oktober 2016 erfolgte die Übernahme als hundertprozentige Tochtergesellschaft. Durch diese strategischen Übernahmen ist Yokogawa in der Lage, den Kundennutzen durch die Identifizierung von Verbesserungspotenzialen, die Automatisierung des Fertigungsprozesses – Optimierung der Produktionsabläufe, Leistungsüberwachung bei der Erdöl- und Erdgasförderung etc. – und die Aufrechterhaltung dieser Vorteile unter kontinuierlicher Durchführung von Verbesserungen in vielerlei Hinsicht zu erhöhen."

Über Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist ein globales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das Auftragsforschung und -beratung betreibt und eigenständige Marktforschungsaktivitäten und technische Analysen durchführt. Das Unternehmen mit Sitz in Mountain View, USA, unterhält Zweigniederlassungen in über 40 Ländern weltweit. Frost & Sullivan arbeitet gemeinsam mit seinen Kunden an der Umsetzung visionärer Innovationen zwecks Bewältigung globaler Herausforderungen und Nutzung der damit verbundenen Wachstumschancen, die über den Erfolg oder Misserfolg der heutigen Marktteilnehmer entscheiden. Seit über 50 Jahren entwickelt das Unternehmen Wachstumsstrategien für die 1000 umsatzstärksten Weltmarktführer, aufstrebende Unternehmen, die öffentliche Hand und internationale Investoren.

Über die Yokogawa Deutschland GmbH

Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von 114 Unternehmen an Standorten in 59 Ländern. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung 1915 auf zukunftsweisende Forschung und innovative Produkte spezialisiert. Industrielle Automatisie-rung, Test- und Messausrüstung sowie innovative Nischen-Produkte wie z.B. für die Gesundheits- und Luftfahrttechnologie sind die Hauptgeschäftsfelder von Yokogawa. Die wichtigsten Zielmärkte der industriellen Automatisierung sind die Öl- und Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie, die Energieindustrie, die Eisen- und Stahlindustrie, die Zellstoff- und Papierindustrie sowie die Lebensmittelindustrie.

Etwa 200 Mitarbeiter der europäischen Yokogawa-Organisation sind an verschiedenen Produktions- und Vertriebsstandorten in Deutschland und am Sitz der Yokogawa Deutschland GmbH in Ratingen beschäftigt; mehr als 70 Automatisierungs-, Elektrotechnik- und Verfahrensingenieure arbeiten bei Yokogawa Deutschland an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Automatisierungslösungen. In Europa besitzt Yokogawa einen eigenen Vertrieb sowie eigene Service- und Engineering-Organisationen. Yokogawa Europe B.V. wurde 1982 als Zentrale für Europa in Amersfoort, NL, gegründet.

Weitere Informationen zu Yokogawa finden Sie unter http://www.yokogawa.com/de/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Yokogawa Deutschland GmbH
Broichhofstr. 7-11
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 4983-0
Telefax: +49 (2102) 4983-22
http://www.yokogawa.com/de

Ansprechpartner:
Chantal Guerrero
Telefon: +49 (2102) 4983-134
E-Mail: chantal.guerrero@de.yokogawa.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.