Forum: Additive Serienfertigung

Welche konkreten Umsetzungen des 3D-Drucks sind bereits heute schon serientauglich?

Was kann ich aus existenten Anwendungen aus dem Medizinbereich in mein Tagesgeschäft übertragen?

Was bietet diese Verarbeitungsverfahren in Zukunft?


Finden Sie Antworten noch im September 2017 

Bei dieser Fachtagung bieten Experten aus Industrie und Forschung einen aktuellen Überblick für Entscheider, Führungs- und Fachkräfte. 

Programm und Anmeldung unter: www.skz.de/2883       

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.