M+B Lasertechnik: seit 35 Jahren die erste Adresse für Laserkennzeichnungen

Die moderne und umweltfreundliche Lasertechnologie hat traditionelle Kennzeichnungsverfahren wie Ätzen, Drucken oder Gravieren vielfach abgelöst. Einer der Motoren dieser Entwicklung: die Firma M+B Lasertechnik. Das 1982 in Lüneburg gegründete Unternehmen ist ein führender Dienstleister auf dem Gebiet der dauerhaften und fälschungssicheren Laser-Kennzeichnung. Die Expertise von M+B Lasertechnik ist immer dann besonders gefragt, wenn es um sensible Materialien, hohe Qualitätsanforderungen und schnelle Lieferung geht.

M+B Lasertechnik hält sich dabei an ein bewährtes Rezept: Dank eines konkurrenzlos breiten Lasertypangebots und seines qualifizierten Fachpersonals kann der Laserspezialist fast jeden Kundenwunsch erfüllen. "Wir verstehen uns als Problemlöser", sagt Geschäftsführer Klaus-Jürgen Buss. "Für jedes Kundenbedürfnis liefern wir das entsprechende Produkt." Im Kundenauftrag experimentieren die Ingenieure und Facharbeiter im eigenen Entwicklungslabor auch mit Produkt- und Materialneuheiten. Ihr Ziel: Jedes Werkstück so schonend wie möglich zu behandeln und gleichzeitig mit dem Laser-Strahl abriebfest, dauerhaft, präzise und kontrastreich zu markieren.

M+B Lasertechnik hat konkurrenzlos breites Lasertypangebot


Das Dienstleistungsangebot von M+B Lasertechnik ist enorm breit: An den beiden Standorten in Lüneburg und Jügesheim bei Frankfurt belasern ca. 50 Mitarbeiter eine Vielzahl von Materialien: Glas, Metall, Holz, Leder, Filz, Kunststoffe oder sogar Äpfel, Eier und Nüsse. So unterschiedlich die Stoffe, so verschieden sind die Einsatzzwecke. Zum Portfolio von M+B Lasertechnik gehören Hochleistungsetiketten genauso wie lasergravierte Schilder, personalisierte Werbeartikel, 2D-Außengravur und 3D-Glasinnenkennzeichnungen sowie Kennzeichnungen von Industrieteilen. Auch die Laservermietung und -beratung gehören zum Angebot des mittelständischen Familienunternehmens. Alle Lasertypen sind in den Produktionshallen in Lüneburg und Jügesheim vorhanden: YAG-Laser, Hybrid-, CO2- und Faserlaser.

Der Kundenstamm des Unternehmens ist aufgrund des vielfältigen Angebots sehr weit gefächert: Die Laserbeschriftungen von M+B werden von DAX-Konzernen wie BMW, Lufthansa, Continental und Siemens nachgefragt; internationale Unternehmen wie Hewlett-Packard, Vattenfall und American Express schätzen die Qualität der Laserexperten aus Lüneburg und Jügesheim genauso wie zahlreiche mittelständische Unternehmen. "Wir sind für viele Kunden die erste Wahl, wenn es um kurzfristige Aufträge geht, falls sie unbekannte Materialien beschriften wollen oder rasch große Stückzahlen und ungewöhnliche Formate brauchen", weiß M+BGeschäftsführer Buss. Exaktheit ist beim Lasern in Lüneburg und Jügesheim übrigens das Maß aller Dinge: Die M+B-Mitarbeiter ’schreiben‘ mit dem Laserstrahl auf einen hundertstel Millimeter genau.

ISO-Zertifizierung sorgt für lückenlose Nachverfolgbarkeit

Neben der Qualität und der Termintreue spricht gerade für Kunden aus dem Automobil- und Flugzeugbau oder der Medizintechnik noch ein weiteres wichtiges Argument für M+B Lasertechnik: Das Unternehmen ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert, eine lückenlose Nachverfolgbarkeit bei allen sensiblen Produkten ist daher gegeben. "Diese Auditierung können nur wenige unserer Wettbewerber nachweisen", sagt Buss.

Von Anfang an, schon seit seiner Gründung als Garagenunternehmen, legt die Geschäftsführung großen Wert auf permanente Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. "Top-Laserexperten sind rar, deshalb müssen wir als Unternehmen in die Spezialisierung unserer Beschäftigten investieren." Bei den Kolleginnen und Kollegen, so Buss, stünden deshalb regelmäßig IHK-Lehrgänge oder Weiterbildungen in den Laserzentren auf dem Programm. Zudem bildet M+B Lasertechnik auch selbst den Lasernachwuchs aus.

Neben diesem Know-how setzt M+B Lasertechnik, der Spezialist für Laserkennzeichnungen, auf hohe Sicherheit im Umgang mit den sensiblen 3D-Daten seiner Kunden: Die speziell für diesen Zweck entwickelte Software EasyCrystal® ermöglicht den Kunden die Umwandlung ihrer eigenen Konstruktionsdaten, so dass diese geschützt und gegen missbräuchliche Verwendung gesichert sind.

Über die M + B Lasertechnik GmbH

M+B Lasertechnik GmbH wurde 1982 gegründet und hat sich auf individuelle Laserkennzeichnungen spezialisiert. Das mittelständische Unternehmen verfügt über zwei Standorte (Lüneburg & Jügesheim) und beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter. Zum Portfolio gehören lasergravierte Schilder, 2D/3D Glaskennzeichnungen, Hochleistungsetiketten, personalisierte Werbeartikel sowie Kennzeichnungen von Industrieteilen. Um die 3D-Daten der Kunden zu schützen, bietet das Unternehmen mit EasyCrystal® außerdem eine eigene Software an. Zu den Kunden zählen DAX-Konzerne, wie etwa BMW, Lufthansa, Continental oder Siemens, und internationale Unternehmen, wie beispielsweise Hewlett-Packard, Vattenfall oder American Express. Aber auch eine Vielzahl von mittelständischen Unternehmen greift regelmäßig auf die Leistungen von M+B Lasertechnik zurück.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

M + B Lasertechnik GmbH
Wilhelm-Fressel-Str. 6
21337 Lüneburg
Telefon: +49 (4131) 8903-0
Telefax: +49 (4131) 8903-33
http://www.mb-lasertechnik.de/

Ansprechpartner:
Klaus Jürgen Buss
Geschäftsführer
Telefon: +49 (4131) 8903-10
Fax: +49 (4131) 8903-33
E-Mail: K.Buss@mb-lasertechnik.de
Danny Kuhn
Verkaufsleiter
Telefon: +49 (4131) 8903-21
E-Mail: d.kuhn@mb-lasertechnik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.