Perinet auf der electronica 2022

Wie erhofft, war unsere Teilnahme ein voller Erfolg. Wir konnten wertvolle Partner gewinnen, sehr interessante Gespräche führen und Geschäftsbeziehungen vertiefen. SPE ist ein spannendes Thema und war auf der electronica 2022 im Rahmen unseres Ansatzes, Sensoren und Aktoren netzwerkfähig zu machen, immer präsent.

Im Einzelnen standen diese Produkte und Themen im Vordergrund:

Mit unserem preisgekrönten periCORE SPE Kommunikationsmodul wird die nächste Stufe der Digitalisierung erreicht. Das einbettbare, komponentenübergreifende Modul ist das zentrale Element im Perinet Seamless IoT Connectivity System.

Das Development Kit von Perinet bietet eine voll ausgestattete Umgebung für anwendungsspezifische Firmware-Entwicklung für periCORE und erleichtert Erstausrüstern die Integration von periCORE in ihre Produkte. Es unterstützt alle Schnittstellen des periCORE-Moduls in einer Vielzahl von Kombinationen und beinhaltet Hardware- und Softwarebestandteile.

Unsere Single Pair Ethernet basierten Smart Components verwandeln durch einfachen Retrofit passive Peripheriegeräte in aktive Netzwerkteilnehmer. Diese IT-basierten Systeme kommunizieren auf direktem Weg bereits vollständig über IP-Protokolle und schaffen Mehrwert in digitalisierten Geschäftsprozessen.

Der periMICA open modular edge computer ist unsere Weiterentwicklung des Hermes Award 2016 Gewinners, einem zentralen Baustein, der die Virtualisierung von Feldgeräten ermöglicht. Wir zeigten mittels Explosionsdarstellung die einzelnen Bestandteile und Zusammensetzungsvarianten. Das periMICA Netzwerk stellt zahlreiche softwarebasierte Lösungspakete zur Verfügung. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Zustandsüberwachung und vorausschauender Instandhaltung mittels Nachrüstung.

Unsere Darstellung umfasste auch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern Zentinel MDS (Systemintegrator), Elma (Hersteller von Zusatzmodulen für periMICA) und logiccloud (cloudbasiertes SPS).

Wenn Sie Interesse an Neuigkeiten aus unserem Unternehmen haben, stehen wir Ihnen gern als Interviewpartner und Artikel zur Verfügung und liefern Ihnen die zugehörigen Hintergrundinformationen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Perinet GmbH
Rudower Chaussee 29
12489 Berlin
Telefon: +49 (30) 863206-700
Telefax: +49 (30) 863206-761
http://www.perinet.io/

Ansprechpartner:
Claudia Runge
Redakteurin Unternehmenskommunikation
Telefon: +4930863206716
E-Mail: claudia.runge@perinet.io
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel