ASCO Direct: Die virtuelle Berichterstattung vom ASCO® Annual Meeting 2022 ab dem 05. Juni

Ein weiteres Mal präsentiert ASCO Direct die Highlights zu 12 onkologischen Themenschwerpunkten vom ASCO® Annual Meeting 2022. Der diesjährige ASCO Direct findet ab dem 05. Juni auf www.medtoday.de statt und bietet ein umfangreiches Programm während des Kongresses, bei dem die Highlights des ASCO® Annual Meeting 2022 präsentiert und diskutiert werden.

Die diesjährige ASCO Direct-Faculty setzt sich aus mehr als 20 anerkannten Onkolog:innen zusammen, die über 12 Themenschwerpunkte berichten. Die Expert:innen präsentieren und analysieren die wichtigsten Abstracts vom ASCO® Annual Meeting mit besonderem Blick auf die klinische Praxis in Deutschland. Zu jedem der 12 Themenschwerpunkte werden ab dem 05. Juni State of the Art-Vorträge bereitgestellt, um auf die ASCO Direct Highlight-Sessions und die dazugehörigen Diskussionen vorzubereiten. Neben den täglichen Highlight-Sessions und Diskussionsrunden dürfen sich Besucher:innen außerdem auf den Featured Content des Sponsors Bristol Myers Squibb freuen.

Die Berichterstattung findet dieses Jahr erneut auf der Wissenschaftsplattform medtoday statt. Diese bündelt das Wissen zu den wichtigsten jährlich stattfindenden Onkologie- und Hämatologie-Kongressen auf einer einzigen Plattform und schafft Raum für ganzjährigen Austausch durch innovative Wissensformate.

Interessent:innen können sich auf www.medtoday.de durch eine einmalige und kostenfreie Registrierung Zugang zum gesamten Wissensangebot sichern. Ein Newsletter informiert außerdem über alle Updates zu ASCO Direct 2022.

ASCO Direct 2022 ist von der American Society of Clinical Oncology (ASCO®) lizenziert. Das Online-Angebot wird mit Unterstützung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und ihrer 25 Arbeitsgemeinschaften angeboten. Das Deutsche Ärzteblatt ist außerdem exklusiver Medienpartner des Projekts. Zudem wird ASCO Direct 2022 durch ein Multisponsoring der folgenden Unternehmen unterstützt: Bristol Myers Squibb (Platin); Daiichi-Sankyo (Bronze) und MSD Sharp & Dohme (Assoziiert).

Über die art tempi communications gmbh

Join today.
Shape tomorrow.

medtoday bündelt das Wissen zu den wichtigsten onkologischen und hämatologischen jährlichen Kongressen auf einer einzigen Plattform und schafft Raum für ganzjährigen Austausch durch innovative Wissensformate.

Sichern Sie sich Zugang zum gesamten Wissensangebot über eine einmalige, kostenfreie Registrierung. Werden Sie heute Teil einer einzigartigen Fach-Community und gestalten Sie die Therapielandschaft von morgen mit!

Registrieren Sie sich kostenlos auf www.medtoday.de und werden Sie Teil einer einzigartigen Fach-Community!

Eine Pressemitteilung von art tempi communications gmbh

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

art tempi communications gmbh
Maria-Hilf-Str. 15
50677 Köln
Telefon: +49 (221) 2723590
Telefax: +49 (221) 27235990
http://art-tempi.de

Ansprechpartner:
Helena Teichrib
Telefon: 0221 27 23 59 – 19
E-Mail: teichrib@art-tempi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel