Ultra Breitband-Antennen für radiale isotrope Messungen von 150 MHz bis 18 GHz

Die erfolgreiche Aaronia Breitband-Antennen-Serie OmniLOG wird erweitert um die OmniLOG PRO Antennen. Aaronia, der Spezialist für Nieder- und Hochfrequenzmesstechnik, bietet die neue Serie in acht Varianten an. Allen gemeinsam ist, dass sie aus einer frequenzoptimierten ultra-breitbandigen Antenne bestehen, die auch als Sendeantenne (1W bzw. 100W) genutzt werden kann. Durch ihre extrem hohe Bandbreite von bis zu 18GHz wird nur noch eine einzige Antenne zur kompletten Frequenzüberwachung benötigt. Breitbandige Monitoringlösungen (Konferenzraumüberwachung, Peilfahrten, Spectrummonitoring, Multibandüberwachung etc.) werden so zum Kinderspiel. Antennenumschalter, mit dazugehörigem Antennenwald, gehören der Vergangenheit an. Durch ihre optionale Sendeleistung von bis zu 100W sind auch breitbandige Sendeapplikationen, bis hin zum reaktiven Jamming, möglich.

Die kleinen und leichten Antennen der OmniLOG PRO Serie sind alle für den Außenbereich geeigneten. Ein IP65 zertifiziertes Antennengehäuse bietet sicheren Schutz gegen Umwelteinflüsse. Der Magnet-Antennenfuß erlaubt eine temporär fixe Installation, beispielsweise auf dem Autodach während Messfahrten.

Die kompletten Kalibrierdaten (50 MHz-Schritte) für alle Antennen können auf der Aaronia Webseite heruntergeladen werden. Somit sind die Antennen auch für EMV-Messungen geeignet.

Bevor eine Antenne die Aaronia AG verlässt, wird diese umfangreichen Tests und einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen.

Dieser hohe Qualitätsstandard gilt ausnahmslos für alle Aaronia Antenne. Denn alle Breitband -Antennen werden bei Aaronia in Deutschland entwickelt, individuell hergestellt und kalibriert. Dies garantiert höchste Qualitätsstandards, durch die Aaronia jedem Kunden volle 2 Jahre Garantie für alle EMV-Antennen bieten kann.

Features

·         Optimal für omnidirektionale Messungen

·         Sehr kosteneffektiv

·         Klein und leicht

·         Für das Labor und für Außenmessungen

·         Deckt alle Mobilfunk-Frequenzen ab

·         Inklusive Magnetfuß

·         Inklusive typischen Kalibrierdaten

Verwendung

·         LTE800

·         ISM868

·         GSM900

·         GSM1800

·         GSM1900

·         DECT

·         UMTS

·         WLAN

·         Microwave

·         Bluetooth

Über die Aaronia AG

Die Aaronia AG ist ein Technologie-Unternehmen mit Sitz in Strickscheid in der Eifel / Deutschland.

Das Unternehmen wurde 2003 von Thorsten Chmielus gegründet und produziert hauptsächlich Spectrum Analysatoren auf Basis patentierter Spectrum Analyse Prozesse. 2004 wurde der erste Spectrum Analyzer produziert und ausgeliefert.

2008 wurde mit der V4-Serie die nächste Generation der Spectrum Analyzer präsentiert, die einen Weltrekord in Handheld Empfindlichkeit von DANL -170dBM(Hz) aufstellte.
In 2016 brachte Aaronia mit der Spectran V5-Serie die weltweit ersten und einzigen Handheld-Echtzeit-Spektrumanalyzer auf den Markt. Der Frequenzbereich wurde von max. 9,4GHz auf bis 20GHz bei der V5-Serie erweitert.

Der heutige Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung, der Handel und der Vertrieb von Messgeräten, Technologien und Rechten auf dem Gebiet der Nieder- und Hochfrequenz-Messtechnik, der Robotik, sowie der Abschirmung von nieder- und hochfrequenten Feldern jeglicher Art und die Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Nachrichten- und Messtechnik; ferner die Konstruktion eigener Schaltkreis und Messverfahren insbesondere für die Entwicklung extrem empfindlicher und genauer Hochfrequenz-Messtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Aaronia AG
Gewerbegebiet Aaronia AG
54597 Strickscheid
Telefon: +49 (6556) 93033
Telefax: +49 (6556) 93034
http://www.aaronia.de

Ansprechpartner:
Robert Koch
Telefon: +49 (176) 66687592
E-Mail: presse@aaronia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel