Aus “connect your ideas” wird “sense & connect your ideas”

Sensorik Know-how trifft auf Funkkompetenz: duotec und die Prettl Gruppe arbeiten zukünftig an Industrial IoT-Lösungen zusammen. Mit Cutting Edge Sensorik aus der duotec in Kombination mit der innovativen und zukunftsorientierten Funklösung der WIS IoT Solutions erhalten Kunden IoT-Devices aus einer Hand.

Willi Prettl, Geschäftsführender Gesellschafter der Prettl Gruppe, freut sich über die Zusammenarbeit: „Spannende Technologien aus der duotec ergänzen die Use Cases der WIS-Kunden optimal.“ Philipp Mirliauntas, Geschäftsführer und CSO der duotec, ergänzt: „Unsere Kunden verlangen verstärkt nach Funklösungen. Mit der WIS haben wir dafür den Best Match gefunden. Das Team und die Kompetenz werden unsere Kunden begeistern.“ Funklösungen sind zukünftig integraler Bestandteil jeder Technologie-Roadmap. Vernetzung ist die Basis zukünftiger Geschäftsmodelle.


Das Leistungsspektrum der WIS umfasst die Evaluierung von Wireless Technologien sowie funktionalen und technischen Produktspezifikationen, die Erstellung von Prototypen und die Integration von Funkprotokollen in Produkte und Komponenten. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Wireless Sensor Netzwerke für die Anwendungsbereiche Smart Home, intelligent vernetzter Gebäude oder das IoT (Internet of Things). Neben der generellen Funkkompetenz bietet WIS außerdem eine komplett skalierbare Narrow Band (NB)-IoT-basierte Plattform für eine schnelle und kostengünstige Vernetzung von IoT-Lösungen. Die Herstellung der IoT-Devices von WIS findet im Fertigungsnetzwerk der duotec und der Prettl Gruppe statt.

Carsten Ellermeier, CEO der Prettl Electronics Gruppe, erläutert: „Mit diesem Joint Venture gehen zwei führende EMS-Anbieter in Europa gemeinsam das Thema Industrial IoT an. Die Prettl Electronics und die duotec bearbeiten dabei unterschiedliche Zielbranchen. So stellen wir sicher, dass Kunden aus den verschiedensten Sektoren und Geschäftsbereichen innovative Funklösungen aus einer Hand erhalten.“

Die duotec bietet mit Standorten in Deutschland, in der Schweiz und Mexiko weltweit EMS-, E²MS (Electronics Engineering and Manufacturing Services)- und ODM (Original Design Manufacturer)-Leistungen in den Kerngeschäftsbereichen Gebäudeautomation und Mobilität an. „Mit der WIS avanciert die duotec zum IoT-Turnkey-Anbieter. „Wir verfügen nun über die komplette Softwarekompetenz von der Firmware bis zum Cloud-System (Frontend, Backend) aus einer Hand. Die realisierten NB-IoT-Lösungen lassen sich hervorragend skalieren, wodurch wir einen flexibleren Anwendungsbereich erreichen“, sagt Arthur Rönisch, Geschäftsführer und CIO der duotec. Im Umkehrschluss erweitert die WIS ihr Angebotsportfolio durch duotec Kompetenzen in den Bereichen optische Druck- & Kraftsensorik, Stromsensorik sowie Temperaturerfassung. Die duotec bietet zudem kalorimetrische Flowsensorik auf der Basis von MEMS-Systemen. Positions- und Abstandsdetektion auf der Basis vielfältiger Sensortechnologien (kapazitiv, Ultraschall, induktiv, magnetisch) runden das Profil ab.

Philipp Mirliauntas wird neuer Geschäftsführer bei der WIS IoT Solutions GmbH, Mit-Gründer und technischer Kopf der WIS Lyn Matten bleibt weiterhin CTO.

Über die Turck duotec GmbH

Die duotec fungiert als EMS-, E²MS (Electronics Engineering and Manufacturing Services)-Dienstleister und ODM (Original Design Manufacturer). Zu den beteiligten Unternehmen gehören die Turck duotec GmbH Halver und Beierfeld, die ml&s manufacturing logistics & services GmbH & Co. KG Greifswald (Deutschland), Turck duotec S.A. Delémont (Schweiz) sowie die Turck duotec S. DE RL DE CV Arteaga (Mexiko). Zu den Kernkompetenzen in der Elektronikfertigung zählen die SMD-Bestückung, die CoB-Technologie, die Dickschicht-Hybridtechnik, die System-Montage sowie die Kabelkonfektionierung, die Gerätefertigung, der Schaltschrank- und Musterbau. Daneben verfügt die duotec Gruppe über eine weitreichende Expertise im Elektronikschutz mittels Lackieren, Vergießen oder Beschichten.

Über Wireless IoT Solutions
Die Wireless IoT Solutions GmbH entwickelt und fertigt industrielle IoT-Lösungen und Plattformen mit dem Schwerpunkt der drahtlosen Vernetzung. Das Unternehmen aus Berlin ist Spezialist für Funkentwicklungen, Hard- und Softwarelösungen für den Einsatz im Industrial IoT (IIoT) vom ersten Prototypen bis zum marktreifen Endprodukt. Mit der WIS NB-IOT-Turnkey Solution erhalten Kunden alle Bausteine für einen erfolgreichen Einstieg ins IoT-Business. Dazu gehört auch ein NB-IOT basierte Platt-form für eine schnelle und kostengünstige Vernetzung.

Über Prettl Electronics Group
Die Prettl Electronics Group mit Hauptsitz in Radeberg ist einer der führenden deutschen Systemanbieter für Electronic Manufacturing Services (EMS). In jeder Phase des Produktlebenszyklus bieten wir professionelle Lösungen von der Entwicklung über Prototyping, Serienfertigung bis hin zum After-Sales-Service. Durch die zahlreichen Zertifizierungen profitieren Kunden von einem qualitativ hochwertigen Support mit dem Fokus Medizintechnik, Industrie, Energietechnik und Komponenten für Ladeinfrastruktur.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Turck duotec GmbH
Humboldtstraße 8a
58553 Halver
Telefon: +49 (2353) 1390-0
Telefax: +49 (2353) 1390-6519
http://www.turck-duotec.com

Ansprechpartner:
Dr. Mareike Haaß
Marketingleitung Turck duotec GmbH
Telefon: +49 (2353) 1390-6337
Fax: +49 (2353) 1390-6519
E-Mail: m.haass@turck-duotec.com
Steffi Birkner
Marketing Prettl Electronics GmbH
E-Mail: info@prettl-electronics.com
Lyn Matten
CTO WIS IoT Solutions
Telefon: +49 30 6392-2100
E-Mail: office@wiots.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel