Partnerschaft zwischen SIG und Framptons: Erste combidome-Füllmaschine in Großbritannien in Betrieb genommen

Framptons, ein Spezialanbieter im Bereich Lohnverpackungen, der sich in den vergangenen zehn Jahren als Spezialist für innovative Getränke positioniert hat, bietet ab Anfang 2021 mit der Kartonflasche combidome von SIG eine einzigartige Verpackungslösung für trendige Getränke an wie beispielsweise pflanzliche Drinks, Smoothies, Säfte oder innovative Milchgetränke. In enger Partnerschaft haben SIG und Framptons eine combidome-Füllmaschine installiert – die erste in Großbritannien. Framptons wird der erste SIG-Kunde in Europa sein, der pflanzliche Getränke in combidome abfüllt.

Großbritannien ist einer der führenden Märkte in Europa, der in den vergangenen fünf Jahren einen regelrechten Schub an innovativen Getränken erlebt hat. Die Kartonflasche combidome von SIG wird aufgrund ihrer einzigartigen Form mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Umbruch in der Verpackungsbranche sorgen und gleichermaßen ein Schlüssel für die erfolgreiche Markteinführung innovativer Getränke sein – sowohl von etablierten Marken, als auch von Private-Labeln sowie Start-ups.


Getränkehersteller können aus drei verschiedenen Füllvolumen auswählen, um ihre Produkte so zu unterschiedlichen Preispositionierungen auf den zu Markt bringen und gleichzeitig für Produktdifferenzierung in den Verkaufsregalen zu sorgen und damit beim Konsumenten zu punkten.

Will Martin, Business Development Director und Miteigentümer bei Framptons, über die Bedeutung dieser Partnerschaft: „Ich habe alle verfügbaren Lösungen im Bereich der Kartonpackungen unter die Lupe genommen und nach einem Format gesucht, das zu unserer Geschäftsstrategie passt. Dabei geht es darum, unseren Kunden sowohl Innovation als auch eine große Auswahl zu bieten. Es gibt zwar eine breite Palette verschiedener Lösungen. Und viele sind eine gute Lösung sowohl für Verbraucher als auch für Verpacker – aber als ich combidome sah, erkannte ich die herausragende Möglichkeit für Innovationen. Sowohl die ästhetische Optik als auch die praktischen Funktionen der Verpackung sind für mich ein großer Fortschritt im Bereich der Getränkekartons – das Öffnungs- und Ausgießerlebnis sind genau so wie man es sich von einer Kartonflasche wünscht und in Verbindung mit dem volumenflexiblen SIG-System ist die Lösung konkurrenzlos. Seit der Entscheidung für diese Investition haben wir erstklassige Unterstützung durch SIG und die Beziehung unserer Unternehmen ist zu einer echten Partnerschaft gereift. Ich freue mich auf eine erfolgreiche und glänzende Zukunft sowohl für dieses als auch für zukünftige Formate."

Die Kartonflasche combidome vereint die besten Eigenschaften einer Kartonpackung mit denen einer Flasche. Sie bietet Verbrauchern eine komfortable Handhabung und Dank des Single-Action-Schraubverschlusses domeTwist zudem ein einfaches Öffnen und Ausgießen. Die Kartonpackung ist im Vergleich zu anderen Verpackungen sehr leicht und hat einen hervorragenden ökologischen Fußabdruck, da sie vollständig recycelbar ist und größtenteils aus FSC®-zertifiziertem Rohkarton besteht. Die Kartonflasche combidome kann wahlweise auch mit SIGNATURE-Verpackungsmaterial angeboten werden, bei dem auch die verwendeten Polymere vollständig in Verbindung zu erneuerbaren Materialien auf Holzbasis stehen.

Russ Lisle, Key Account Manager für Framptons bei SIG UK & Ireland: „Seit Beginn dieses Projektes haben wir eine großartige Beziehung zu Framptons aufgebaut, die ein großes Verständnis dafür haben, welche Vorteile die SIG-Technologie für ihre Anforderungen im Bereich der UHT-Abfüllung hat. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Framptons-Team bei der Markteinführung von combidome auf dem britischen und irischen Markt. Wir sind sicher, dass wir dieses Projekt gemeinsam zu einem Erfolg machen und den Markt verändern werden, indem wir neue Kunden für unsere verantwortungsvolle, nachhaltige, differenzierende und damit einzigartige Kartonflasche combidome gewinnen."

Die Partnerschaft zwischen SIG und Framptons schafft eine Plattform, um innovative Produkt- und Verpackungslösungen auf dem britischen und irischen Markt anzubieten, die es Unternehmen ermöglichen, die sich ständig ändernden Bedürfnisse zu erfüllen. Sie ist auch ein wichtiger Schritt auf dem Way Beyond Good von SIG, um ein ‚Net-Positive‘-Unternehmen zu werden.

Über SIG Combibloc

SIG (FSC® Lizensierungsnummer: FSC® C020428) ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.500 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2019 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz

Um mehr über Trends zu erfahren, die Treiber für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind und uns zu Innovationen inspirieren, besuchen Sie unseren Blog SIGnals: https://www.sig.biz/signals/en

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SIG Combibloc
Rurstraße 58
52441 Linnich
Telefon: +49 (2462) 79-0
Telefax: +49 (2462) 79-2519
http://www.sig.biz

Ansprechpartner:
Heike Thevis
Press Officer
Telefon: +49 (2462) 79-2608
Fax: +49 (2462) 7917-2608
E-Mail: heike.thevis@sig.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel