Zertifikatslehrgangsreihe „Security Engineer, BdSI“: Sicherheitstechnisches Fachwissen für Profis – Grundlagen, Planung, Live-Betrieb

Seit vielen Jahren schon vermittelt die SIMEDIA in ihrer Lehrgangsreihe „Security Engineer, BdSI“ profundes sicherheitstechnisches Fachwissen auf dem aktuellsten Stand. Praxisbezogen, übersichtlich und produktneutral geht es um die verschiedenen Aspekte einer umfassenden sicherheitstechnischen Planung. Am Ende steht nach einer schriftlichen Prüfung der Zertifikatsabschluss.

Die Lehrgangsreihe zum „Security Engineer, BdSI“ gliedert sich in drei Grundlehrgänge, zwei mögliche Wahlpflichtlehrgänge und den workshopbasierten Abschlusslehrgang Homogene Sicherheitskonzepte.


Alle Grund- und Wahlpflichtlehrgänge sind auch als Einzelveranstaltung buchbar. In den drei Grundlehrgängen werden die einzelnen Sicherheitsgewerke beleuchtet, Komponenten und deren Funktionsweisen intensiv betrachtet, gültige Normen und Richtlinien erläutert sowie Integrationsmöglichkeiten und Schnittstellen aufgezeigt. Die eintägigen Wahlpflichtlehrgänge vertiefen das Grundlagenwissen um die Themen „Technischer und Baulicher Brandschutz“ bzw. „Multifunktionale Türenplanung“.
Am Ende steht ein profundes sicherheitstechnisches Fachwissen.

Die seit Jahren bewährte und immer wieder aktualisierte, insgesamt neuntägige Lehrgangsreihe startet dieses Jahr am 28. und 29. April 2021 in Neu-Isenburg mit dem Lehrgangsteil Objektsicherheit I und dem Wahlpflichtlehrgang „Technischer und baulicher Brandschutz“ am 30. April 2021 am selben Ort. Am 19. Mai 2021 folgt der Lehrgangsteil Objektsicherheit II sowie am 20. Mai 2021 der Wahlpflicht-Lehrgang „Multifunktionale Türenplanung“, ebenfalls in Neu-Isenburg.

Der Abschlusslehrgang „Homogene Sicherheitskonzepte“ vom 21.–23. September 2021 führt das Grundlagenwissen workshopbasiert in der Erntwicklung eines umfassenden Sicherheitskonzeptes zusammen.

Alle Veranstaltungen werden mit einem coronagerechten Hygiene- und Sicherheitskonzept durchgeführt. Details hierzu finden Sie auf der Homepage der SIMEDIA.

Das detaillierte Lehrgangsprogramm mit allen Inhalten und Terminen ist unter www.securityengineer.de zu finden.

Über die SIMEDIA Akademie GmbH

Die SIMEDIA Akademie steht in Deutschland seit über 20 Jahren für hochwertige Weiterbildungsveranstaltungen mit einem Höchstmaß an Praxisnähe und Teilnehmernutzen. Unsere Teilnehmer schätzen den hohen Qualitätsstandard der Veranstaltungen und loben das produktneutrale, zukunftsorientierte Fachwissen, das ihnen regelmäßig zu mehr Entscheidungs-, Planungs- und Investitionssicherheit verhilft. Die SIMEDIA Akademie ist eine Schwesterfirma der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH, Sicherheitsberatung – Sicherheitsplanung, BdSI.

Weitere Informationen über die SIMEDIA erhalten Sie im Internet unter: www.simedia.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SIMEDIA Akademie GmbH
Alte Heerstrasse 1
53121 Bonn
Telefon: +49 (228) 96293-70
Telefax: +49 (228) 96293-90
http://www.simedia.de

Ansprechpartner:
Marcus Nebel
Telefon: +49 (228) 96293-74
Fax: +49 (228) 96293-90
E-Mail: ne@simedia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel