Neue Stand-Alone Lösung für die Zutrittskontrolle

Das ID ACCESS KIT 500 ermöglicht den Einsatz von Drehkreuzen im Stand-Alone-Betrieb. Dank vorinstalliertem RFID-Controller und mitgelieferter Software werden berechtigte Nutzer einfach in einer Whitelist hinterlegt. Die Anbindung an eine separate Nutzer-/ Mitgliederverwaltung ist dadurch nicht mehr erforderlich.

Ganz einfach Benutzer in einer Whitelist hinterlegen
Die Autorisierung der Nutzer ist denkbar einfach. Mithilfe einer Desktop-Applikation wird eine Whitelist mit berechtigten Benutzern erstellt. Die Benutzererkennung erfolgt über die UIDs kompatibler Transponder, wie Karten, Armbänder oder Keyfobs.
Diese können mit Unterstützung des Tischlesers ID DESK 3000, via Keyboard Emulation eingelesen werden. In der Standardversion können bis zu 500, in der erweiterten Version bis zu 1.500 Nutzer hinterlegt werden.


Web-Interface mit Echtzeit-Übersicht
Die Software ID SOFT 500 überzeugt mit einem intuitiven Web-Interface, mit dem der Betreiber in Echtzeit die Check-In / Check-Outs erfassen kann.
Eine Information, die gerade auch in Not- oder Evakuierungsfällen hilfreich ist, um dem Rettungspersonal mitzuteilen wer und wie viele Personen sich gegenwärtig in dem Gebäude, bzw. auf dem Gelände befinden.

RFID Controller perfekt abgestimmt für Einbau in Drehkreuze
Das ID Control 500 basiert auf eine Raspberry Compute Modul 3+ (mit Linux) und ist mit zwei HF RFID Lesern (13,56 MHz, MIFARE Classic® kompatibel) ausgestattet, um so Ein- und Ausgang zu steuern. Das Modul lässt sich nahtlos in die Drehkreuze von iDTRONIC, wie z.B. das ID GATE 6000, ID GATE 7500 und ID GATE 9000 integrieren.

Vielseitige Anwendungen
Die Stand-Alone Lösung für die Zutrittskontrolle ist konzipiert für Anwendungen, bei denen autorisierte Personen, z.B. Mitarbeiter, Gäste oder Besucher im Vorfeld für den Zugang via Whitelist freigeschaltet werden. Klassische Einsatzgebiete finden sich in Unternehmen, oder Institutionen, auf Werksgeländen oder Logistikanlagen sowie bei Events oder Veranstaltungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iDTRONIC GmbH
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 6690094-0
Telefax: +49 (621) 669009-49
http://www.idtronic.de

Ansprechpartner:
Marco Kaufmann
Marketing Manager
Telefon: +49 (621) 6690094-18
E-Mail: marco.kaufmann@idtronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel