CLACK-Enthärter sicherer & effizienter machen

Softcontrol Clack ist der „Wächter“ für eine CLACK-Enthärtungsanlage. Dies führt zu mehr Betriebssicherheit und eine optimale Ausnutzung der Enthärtersäulen. Der Enthärter erzeugt bis zu 160% Weichwasser bei weniger Einsatz an Spülwasser und Salz. So werden die Betriebskosten bis zu 60% reduziert. Auch die kontinuierliche Wartung an Enthärtungsanlagen reduziert sich auf ein notwendiges Maß.

Die automatische Auslösung der Regeneration am CLACK-Steuerkopf erfolgt, wenn der parametrierte Härtegrenzwert überschritten ist. Voraussetzung ist die ständige Analyse der Qualität und des Durchsatzes an Weichwasser je Säule.


Softcontrol Clack ist an jeder Wasserenthärtungsanlage mit Natriumchlorid-Regeneration und CLACK-Steuerköpfen der Typen TWIN; WS 1,0; WS 1,5; WS 2,0 oder WS 3,0 installierbar. Unkompliziert ist außerdem dessen Inbetriebnahme und Bedienung. Auch eine nachträgliche Installation in eine bestehende Anlage ist machbar.

Alle Betriebsdaten werden chronologisch elektronisch erfasst und im Gerät gespeichert. Der Mehrertrag an Weichwasser und die Anzahl an Regenerationen sind neben anderen wesentliche aufgezeichnete Informationen. Zusätzlich werden die Durchflussmenge und erreichte Einsparungen je Enthärtersäule registriert.

Vor Ort sind Gerätestatus und Härtebewertung im Display übersichtlich ablesbar. Zu höheren Prozessebenen findet eine Datenkommunikation per LAN-Datenschnittstelle (Modbus) statt. Die Speicherung der betrieblichen Daten erfolgt im auslesbaren USB-Stick.

Die zyklische Eigenüberwachung des Gerätes und der Messfunktionen trägt wesentlich zum sicheren Prozessablauf bei. Ergänzend erhöht die ständige Prüfung der Wasserqualität und Durchflussmenge die Zuverlässigkeit der Anlage. Für zusätzlichen Schutz sorgen passwortgeschützte Parametrierebenen, die unzulässige Veränderungen an Einstellparametern verhindern.

Softcontrol Clack arbeitet ökologisch und kostengünstig, da keine Reagenzien oder Indikatoren benötigt werden. Alle Messungen führt ein ionenselektiver Sensor für Calcium- und Magnesium-Ionen durch.

Optional kann der Sole-/Salzspeicher des Enthärters zusätzlich mit dem OFS-Produkt SALIS überwacht und eine drahtlose Alarmierung per E-Mail bei vorhandenem WLAN-Netz ausgelöst werden. In Verbindung mit SALIS ist ein umfassender Schutz des gesamten Enthärtersystems gegeben.

Über die OFS Online Fluid Sensoric GmbH

OFS GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit jahrzehntelanger Kompetenz in der industriellen Wasseraufbereitung. Unser Ziel ist der umweltbewusste Umgang mit der Ressource Wasser. Unsere Produkte umfassen Analyse-, Überwachungs- und Steuersysteme von Prozesswasser, und Kühl-/Klimawasser. Unsere Anforderungen an Betriebs- und Prozesssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit setzen neue Maßstäbe. Als Entwickler und Anlagenbauer haben wir alle Fäden selbst in der Hand und bieten kundenspezifische Gesamtlösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OFS Online Fluid Sensoric GmbH
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
Telefon: +49 (36602) 5124-0
Telefax: +49 (36602) 5124-29
https://www.water-monitoring.com

Ansprechpartner:
Christina Schellbach
Managerin Marketing & Vertrieb
Telefon: 036602 5124 261
Fax: 036602 5124 29
E-Mail: c.schellbach@water-monitoring.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel