Ingram Micro setzt mit „Cash is king“ auf die Modernisierung von Desktop-PCs

Aus alt mach neu – zum Vorteil von Reseller und Kunde: Ingram Micro bietet zusammen mit Dell Technologies, Fujitsu und HP Inc. noch bis 30. September 2020 die Möglichkeit, Altgeräte gegen Neuware einzutauschen und dabei Bargeld zu kassieren.

Ingram Micro verfügt schon seit zwei Jahren über ein Komplettangebot von Remarketing gebrauchter IT- und Telekommunikationsgeräte über die Verwertung von E-Schrott bis zur zertifizierten Datenvernichtung. Der Bereich IT Asset Disposition (ITAD) umfasst auch das nachhaltige Recycling und die Wiederverwertung von alten und gebrauchten IT-Produkten. Deshalb bietet der Distributor zusammen mit Dell Technologies, Fujitsu und HP Inc. Resellern nun die Chance, die Desktop-Flotte ihrer Kunden zu modernisieren. Im Rahmen der aktuellen Kampagne „Cash is king“ kann ab einer Bestellmenge von zehn Desktop-PCs pro neu bestellter Unit ein Altgerät in Neuware und 50 Euro Bargeld (abzüglich Bearbeitungsgebühr) umgetauscht werden. Die Anwender profitieren dank neuer Hardware von der Professionalisierung und Beschleunigung ihrer Geschäftsprozesse, gleichzeitig kümmert sich das ITAD-Team in Straubing um die nachhaltige Abwicklung der Altware.

Interessenten erhalten weitere Informationen unter https://de.ingrammicro.eu/one-im-b4/news/talk/talk-3/cash-is-king oder wenden sich an das ITAD-Team von Ingram Micro unter lifecycleservice@ingrammicro.com.


Über die Ingram Micro Distribution GmbH

Ingram Micro Deutschland ist der führende ITK-Distributor mit Fokus auf Technology Solutions, Cloud und Commerce & Lifecycle Services. Die 35.000 Kunden und 350 Hersteller profitieren von der breitesten Marktabdeckung, dem größten ITK-Portfolio sowie der Expertise und Stärke des globalen Netzwerks. Als Full Service Provider begleitet Ingram Micro Partner in der Digitalen Transformation. Der Distributor unterstützt sie in der Wertschöpfung entlang des gesamten technologischen Lebenszyklus und bietet so echte Mehrwerte im zukunftsweisenden Lösungs- und Service-Geschäft. Der Konzern ist in 52 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und beliefert Kunden in 160 Ländern. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.ingrammicro.de oder www.ingrammicro.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
85609 Dornach
Telefon: +49 (89) 4208-0
Telefax: +49 (89) 4236-79
http://www.ingrammicro.de

Ansprechpartner:
Annika Bartholl
Pressesprecherin
Telefon: +49 (89) 4208-1296
E-Mail: annika.bartholl@ingrammicro.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel