DUO PLAST AG – Gewinner des Deutschen Verpackungspreises 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit

Der Folienhersteller DUO PLAST durfte sich in diesem Jahr bereits das zweite Mal über eine Auszeichnung seiner nachhaltigen Folieninnovation DUO EARTH 4 in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ freuen. Im August 2020 gab das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises 2020 bekannt, darunter auch wieder die DUO PLAST AG.

Für die größte europäische Leistungsschau rund um die Verpackung konnten in diesem Jahr Einreichungen aus Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, der Schweiz, Spanien und der Türkei verzeichnet werden. Die 38 Gewinner kommen aus Deutschland, Österreich, Großbritannien sowie der Schweiz und verteilen sich auf insgesamt zehn Wettbewerbskategorien. Zu den Schwerpunkten der diesjährigen Einreichungen gehören Lösungen im Bereich Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Mit der nachhaltigen Folieninnovation DUO EARTH 4 ist es der DUO PLAST AG erstmals gelungen, Post Consumer Regenerat (PCR) mit einem Anteil von mindestens 25% in seine Stretchfolienrezepturen einzubauen, ohne wesentliche Leistungsverluste in der Performance der Folien zu erfahren. Hierdurch setzt der Innovationsführer im Stretchfolienbereich neue Benchmarks bei der Verwendung von Rezyklaten in Stretchfolien und erfüllt dabei gleichzeitig die Anforderungen an eine optimale Ladungssicherung.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DUO PLAST AG
David-Eifert-Straße 1
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 6550-0
Telefax: +49 (6641) 61713
http://www.duo-plast.de/

Ansprechpartner:
Luisa Rest
Assistenz Vorstand / Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (6641) 6550-405
Fax: +49 (6641) 61713
E-Mail: luisa.rest@duoplast.ag
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel