AirCheckTM G2: Einfachste WLAN-Funkausleuchtung mit nur einem Gerät

Bislang waren IT-Mitarbeiter bei einem WLAN-Check immer mit unzähligen und meist teuren Geräten ausgestattet. Denn für die Prüfung waren Tablet, Laptop oder zusätzliche, meist kabelgebundene, Messgeräte notwendig. Mit einer neuen App für alle AirCheckTM G2 bietet NetAlly nun aber eine Möglichkeit, mit der sich Funkausleuchtungen sofort und ohne weitere Geräte durchführen lassen.

Standalone-Lösung zur WLAN-Funkausleuchtung

Der größte Vorteil liegt für Anwender direkt auf der Hand: Ab sofort sind für eine Funkausleuchtung weder Laptops, Tablets, Dongles oder sonstige kabelgebundene Messgeräte nötig. Denn der AirCheckTM G2 reicht für eine WLAN-Funkausleuchtung ab sofort aus. Dadurch wird die Arbeit einfacher, schneller und vor allem günstiger.


Dabei ermöglicht das Standalone WLAN-Messgeräts akkurate und komplette Heatmaps für ein direktes Troubleshooting von WLAN-Problemen. Zudem sind SNR- sowie Noise-Messungen möglich und mit einem Knopfdruck erhalten Anwender den vollen Überblick über das aktuelle WLAN-Geschehen.

AirCheckTM G2 ist nicht auf ein bestimmtes Betriebssystem beschränkt und bietet als Cloud-Lösung einen einfachen Zugriff von überall. Und auch wer bereits ein älteres Gerät besitzt, profitiert von der neuen App. Denn die Geräte lassen sich ohne Probleme nachrüsten.

AirCheckTM G2 bei eudisa

Für Betreiber von WLANs, die nicht permanent in teure Messtechnik investieren möchten, im Fehlerfall aber die Funkwellenausbreitung ihrer Access Points überprüfen müssen, ist der AirCheckTM G2 die richtige Wahl.  

Sie haben Interesse an dem Gerät? Die eudisa GmbH bietet neben dem AirCheckTM G2 ab 2.300 Euro, dem Upgrade ihres älteren Airchecks, auch die entsprechende Schulung für Mitarbeiter an. Mehr Informationen unter www.eudisa.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eudisa GmbH
Maria-Merian-Strasse 8
85521 Ottobrunn
Telefon: +49 (89) 9041011-12
Telefax: +49 (89) 9041011-22
http://www.eudisa.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel