Innovativ durch Forschung

Seit 2014 würdigt der Stifterverband forschende Unternehmen für ihre besondere Verantwortung, die sie für Staat und Gesellschaft übernehmen, mit dem Siegel "Innovativ durch Forschung".  Die time4you GmbH hat 2020 im Rahmen ihrer vielfältigen Projekte in Wissenschaft und Forschung das Siegel „Innovativ durch Forschung“ erhalten.  Damit wird der langjährige Know-how-Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis und der interdisziplinäre Ansatz des Karlsruher Hightech Unternehmens gewürdigt.

In den letzten Jahren hat die time4you GmbH zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen und Studien zur Zukunft der Arbeit und zur Digitalisierung in Verwaltung, Lehre, Mittelstand und der betrieblichen Weiterbildung initiiert und begleitet. Zuletzt erschienen Studien wie „Mobile Learning in der Weiterbildung“ und „Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Weiterbildung“.  Die Experten bei time4you forschen aber auch gezielt zur Entwicklung von Softwaresystemen und -tools für den Einsatz in Personalentwicklung sowie Aus- und Weiterbildung. Hier ist es wichtig, mit dem Blick auf klassische Plattformen und Software für den Unternehmenseinsatz so zu arbeiten, dass neueste Entwicklungen für Personalabteilungen, Projektmanagement und Weiterbildung/Training jederzeit sicher integriert werden können. time4you hat als Spezialist für digitales Lernen, Aus- und Weiterbildung zudem als eines der ersten Unternehmen der Branche auf Anwendungen rund um KI-Systeme und Bots gesetzt, eine eigene KI-Software für digitale Assistenten entwickelt und ist im ständigen Austausch mit  Unternehmen und Organisationen der verschiedenen Branchen für den Aufbau und die Weiterentwicklung des entsprechenden Know-how.  Mehr über KI-Forschung und Integration in den Alltag hier.

Verschiedene Forschungsprojekte in der Industrie, im Bereich internationaler Zusammenarbeit sowie im Gesundheits- und Sozialwesen wurden in den letzten Jahren umgesetzt. Ein Beispiel ist das EUROSTARS- und eHealth-Projekt IMPACHS, bei dem die time4you als Forschungs- und Entwicklungspartner agierte. Im Verbund der Psychiatrischen Forschungsstelle der Seeland-Region in Dänemark, der Psychologischen Fakultät der Universität Hamburg sowie Monsenso APP und der time4you GmbH wurde im Rahmen des EU-Projekts IMPACHS gemeinsam eine Lösung für die mobile Patientenedukation und -therapie entwickelt.  IMPACHS wurde vom didacta-Verband zum "Projekt des Jahres 2019" gekürt. Ein weiteres Beispiel ist das noch bis Mitte 2021 laufende Forschungsprojekt SiKoMi , gefördert von Bundesministerium für Bildung und Forschung, Ein Konsortium aus Bergische Universität Wuppertal (Konsortialleitung), Deutsche Hochschule der Polizei, Deutsches Rotes Kreuz und time4you GmbH steuern das SiKoMi-Projekt in engem Austausch mit wichtigen Akteuren der Flüchtlingskrise. Im SiKoMi-Projekt werden die Erfahrungen aus der Flüchtlingskrise 2015/16 zur interorganisationalen Zusammenarbeit und zum Wissensmanagement analysiert und mit aktuellen Forschungsergebnissen abgeglichen. Die Arbeitsergebnisse münden in eine Plattform (Softwarebasis: IBT SERVER-Software), die den Akteuren in Krisensituationen zur Reflexion und Weiterbildung, dem Erfahrungs- und Wissensaustausch sowie der Vorbereitung auf ähnliche Situationen dienen soll. Über das SiKoMi-Projekt berichten Dr. Patricia Schütte von der Bergischen Universität Wuppertal und Dr. Cäcilie Kowald, time4you GmbH, auf der Zukunft Personal EUROPE Virtual (12.-16. Oktober 2020).


Weitere Forschungs- und Entwicklungsprojekte sind in Vorbereitung.

Innovationen durch Dialog

Verschiedene Studien auf einen Blick, Onlineformate und Checklisten unter time4you.de

Auszeichnung und Siegel Innovativ durch Forschung

zum Siegel und Meldung

Innovativ durch Forschung: Der Stifterverband ist einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland. Neben seinem Engagement für akademischen Nachwuchs, exzellente Hochschulen und Spitzenforschung ist es ebenfalls seine Aufgabe, das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu untersuchen und zu bewerten.

Über time4you GmbH communication & learning

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für digitale Lernlösungen, Personalentwicklung und Weiterbildung. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen auf Basis der IBT® SERVER-Software. Jix ergänzt als KI-Lösung für Conversational-Learning das Produktportfolio. Intelligente digitale Assistenten, dialoggestützte Lernspiele, Interactive-Fiction und Lernbots sind Anwendungen, die mit Hilfe von Jix erstellt werden. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Deutsche Telekom AG,  Raiffeisenlandesbanken Österreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V., FEV Group, LBS Gruppe, R+V-Versicherung, Globetrotter AG, Gothaer Versicherung und viele mehr nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.   time4you ist Mitglied im BITKOM e.V.                                        

Informationen: http://www.time4you.de, http://www.jix.ai

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

time4you GmbH communication & learning
Maximilianstraße 4
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 83016-0
Telefax: +49 (721) 83016-16
http://www.time4you.de

Ansprechpartner:
DACH
Telefon: +49 (30) 20188565
E-Mail: press@time4you.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel