Gute Ideen setzen sich durch: CAS-Initiator Metabo begrüßt das von Bosch vorgestellte, zweite herstellerübergreifende Akku-System am Markt

Metabo als Initiator des Cordless Alliance System (CAS) freut sich nach eigenen Angaben über das am Mittwoch von Bosch Power Tools vorgestellte, zweite herstellerübergreifende Akku-System für Elektrowerkzeuge und andere elektrisch angetriebene, handgeführte Maschinen. „Dass Bosch jetzt seine Akku-Technologie ebenfalls für andere Hersteller öffnet, ist für uns zum Einen eine Bestätigung, dass wir mit unserem vor zwei Jahren vorgestellten, weltweit ersten herstellerübergreifenden Akku-System CAS auf dem richtigen Weg sind“, sagt Horst Garbrecht, CEO des CAS-Initiators Metabo. „Und zum Zweiten werden so die Profis in Industrie und Handwerk noch schneller verstehen, welche Vorteile ein herstellerübergreifendes System bietet. Gute Ideen setzen sich eben durch.“ 

CAS startete im Sommer 2018 mit neun Herstellern von Elektrowerkzeugen für professionelle Anwender. Inzwischen zählen 17 Hersteller zur CAS-Kooperation: Metabo, Rothenberger, Mafell, Eisenblätter, Collomix, Haaga, Electrostar (Starmix), Eibenstock, Steinel, Rokamat, Elried/edding, Birchmeier, fischer, Prebena, Cembre, Pressfit und Jöst abrasives. Mit vier weiteren, sehr bekannten Herstellern sind die entsprechenden Verträge bereits unterzeichnet. Sie werden in den nächsten Monaten mit Produkten am Markt sichtbar werden. Das kurzfristige Ziel von CAS ist es, bis zum Jahresende 25 Hersteller in einem durchgängigen, zu 100 Prozent kompatiblen Akku-System zu vereinigen. Das Portfolio im 18-Volt-Bereich umfasst aktuell mehr als 160 Maschinen und Geräte. Damit deckt CAS nicht nur alle gängigen Elektrowerkzeuge ab, sondern bietet mit den meisten Speziallösungen weltweit für viele Anwendungen Expertenmaschinen, die Profis unterschiedlicher Gewerke für ihre tägliche Arbeit brauchen.

„Das ist es, was ein herstellerübergreifendes System ausmacht. Maximale Anwendungsvielfalt mit einem System abzudecken. Wir sehen uns als System der besten Elektrowerkzeug-Spezialisten am Markt – mit Maschinen, die exakt auf die Bedürfnisse der Handwerker zugeschnitten sind und deshalb die Produktivität und Qualität der täglichen Arbeit deutlich voranbringen“, erklärt Garbrecht. 


Der Vorteil eines herstellerübergreifenden Akku-Systems liege auf der Hand, sagt der Metabo-Chef. „Mit CAS haben die Anwender die doppelte Freiheit: Sie können die Vorzüge des kabelfreien Arbeitens genießen – und dabei trotzdem zwischen verschiedenen Herstellern wählen, ohne deswegen eine Vielzahl unterschiedlicher Akkupacks und Ladegeräte mit sich herumschleppen zu müssen. Wo CAS draufsteht, passt einfach alles zusammen – immer.“ Nicht nur die Geräte unterschiedlicher Hersteller sind kompatibel, sondern auch die unterschiedlichen Akku-Generationen: Der neueste Akku mit 8,0 Amperestunden Kapazität und bis zu 1.600 Watt Leistung passt genauso auf alle CAS-Maschinen wie unser erster Lithium-Ionen-Akku aus dem Jahr 2009. So können sich die Profis auf ihre Arbeit konzentrieren – und die Zahl der hundertprozentig kompatiblen Speziallösungen innerhalb des CAS-Systems wird schnell weiter wachsen.

Über CAS

Das Cordless Alliance System (CAS) ist ein von dem Nürtinger Elektrowerkzeug-Herstel-ler Metabo initiiertes, herstellerübergreifendes Akku-System. CAS ging im Sommer 2018 mit neun Elektrowerkzeug- und Maschinen-Herstellern aus verschiedenen Bereichen an den Start. Aktuell sind die Unternehmen Metabo, Rothenberger, Mafell, Eisenblätter, Collomix, Haaga, Electrostar (Starmix), Eibenstock, Steinel, Rokamat, Elried/edding, Birch-meier, fischer, Prebena, Cembre, Pressfit und Jöst abrasives Teil von CAS. Innerhalb dieses in der Branche einmaligen Akku-Systems sind alle Maschinen der CAS-Partner mit einem Akku zu hundert Prozent kompatibel und beliebig kombinierbar. Auf Basis der leistungsstarken Metabo LiHD-Akku-Technologie versammelt CAS die unterschiedlichs-ten Gewerke unter einem Dach und bietet professionellen Anwendern so die Freiheit, fernab der Steckdose mit Standard- und Spezialprodukten verschiedener Hersteller mobil und flexibel zu arbeiten. Mehr zu CAS unter www.cordless-alliance-system.de.

Über die Metabowerke GmbH

Die Metabowerke GmbH in Nürtingen ist ein traditionsreicher Hersteller von Elektrowerk-zeugen für professionelle Anwender aus den Kernzielgruppen Metallhandwerk und -in-dustrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. Metabo steht für leistungsstärkste Akku-Werkzeuge und ist mit seiner LiHD-Technologie führender Anbieter im Akkusegment. So hat Metabo seine Vision der Kabelfreien Baustelle zur Wirklichkeit gemacht. Die LiHD-Technologie ist zudem die Basis des Akku-Systems CAS (Cordless Alliance System), das Maschinen und Elektrowerkzeuge verschiedener, branchenspezifischer Hersteller umfasst. Unter dem Markennamen Metabo bietet der Vollsortimenter Maschinen und Zu-behör für alle gängigen Anwendungen, aber auch Kompetenzprodukte und Systemlösun-gen für spezielle Anforderungen. Das Metabo Programm umfasst außer dem umfangrei-chen Sortiment an Akkugeräten auch kabelgebundene Netzmaschinen und Druckluft-werkzeuge. 1924 im schwäbischen Nürtingen gegründet, ist Metabo heute ein mittelstän-disches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesischen Shang-hai produziert. 25 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die inter-nationale Präsenz. Weltweit arbeiten rund 2.000 Menschen für Metabo. Sie haben im Geschäftsjahr 2019 (April 2019 bis März 2020) einen Umsatz von 505 Millionen Euro er-wirtschaftet. Mehr über das Unternehmen Metabo und seine Produkte unter www.me-tabo.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Metabowerke GmbH
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
Telefon: +49 (7022) 72-0
Telefax: +49 (7022) 7225-95
http://www.metabo.com

Ansprechpartner:
Karin Lang
Metabowerke GmbH
Telefon: +49 (7022) 7224-97
Fax: +49 (7022) 7228-24
E-Mail: klang@metabo.de
Marie Hertfelder
Communication Consultants
Telefon: +49 (711) 97893-21
Fax: +49 (711) 97893-51
E-Mail: metabo@cc-stuttgart.de
Hubert Heinz
Agenturansprechpartner con Communicationsconsultants.de
Telefon: +49 (711) 9789321
E-Mail: heinz@postamt.cc
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel