Ammann rüstet sich mit ShipERP™ für die Zukunft im Versand

Das wachsende Versandvolumen von Ammann, dem weltweit führenden Anbieter von Maschinen und Dienstleistungen für die Bauindustrie, erfordert schnelles Verpacken und Labeln von Sendungen. Um den hohen Durchsatz im Ersatzteilversand auch zukünftig aufrechterhalten zu können, führte Ammann im Zuge der an die Marktbedürfnisse angepassten Supply-Chain-Strategie das SAP-integrierte Add-On ShipERP™ ein. Die gesetzten Ziele – höhere Transparenz, Kosteneinsparung und Erhöhung der Lieferqualität – wurden durch das effiziente Zusammenspiel von SAP S/4HANA und ShipERP™ vollständig erreicht.

Gemeinsam mit Ammann berichten die SCM-Experten aus dem MEHRWERK-Team im Live-Webinar "Zukunftssichere Supply-Chain-Strategie: Wie Ammann den Paketversand über SAP-integrierte KEP-Anbindung meistert" am 23. Juli 2020, wie sich der globale Player für die Zukunft im Versand gerüstet hat. Interessenten/innen können sich hier kostenfrei registrieren: [Informationen & Registrierung zum Live Webinar]

Über die Mehrwerk GmbH

Als führendes Bindeglied zwischen Fachbereich und IT bietet MEHRWERK professionelle Lösungen und Beratung zur softwarebasierten Geschäftsprozessoptimierung auf Basis marktführender Standardsoftware-Komponenten. Durch den modularen Aufbau werden in kürzester Projektlaufzeit individuelle Lösungen in den Bereichen Business Intelligence & Process Mining, Supply Chain Management und SAP® Cloud implementiert, sodass ein Return-on-Invest in Monaten anstelle von Jahren erreicht wird.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mehrwerk GmbH
Karlsruher Straße 88
76139 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4990019
Telefax: +49 (721) 4990085
http://www.mehrwerk.net

Ansprechpartner:
Ralf Feulner
Geschäftsführer
Telefon: +49 (721) 49900-19
Fax: +49 (721) 49900-85
E-Mail: team@mehrwerk.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel