Online-Ausgabe des 20. Nippon Connection Filmfestivals mit neuem Publikumsrekord!

AVMS und das Nippon Connectionteam ziehen ein positives Fazit für die erste digitale Ausgabe des 20. Nippon Connection Filmfestivals, das vom 9. bis 14. Juni 2020 stattfand.               

Nippon vertraut auf die technische Expertise der AVMS und lässt so mehrere Studios für das Online Filmfest in Frankfurt im Theaterhaus Mousonturm einbauen und betreuen.

Nach sechs Tagen endete die Online-Edition des größten japanischen Filmfestivals weltweit mit einem Rekord von über 25.200 Zuschauer*innen. Insgesamt sahen Internet-Nutzer*innen aus rund 40 Ländern die Festivalfilme und das kulturelle Rahmenprogramm im Netz.


Das Filmprogramm mit über 70 Kurz- und Langfilmen aus Japan wurde erstmalig weltweit dem Publikum über die Streaming-Plattform Vimeo online verfügbar gemacht. Über 15.200 mal wurden die Filme, die zum größten Teil als Deutschland-, Europa- oder internationale Premiere gezeigt wurden, als Video on Demand abgerufen. Das tägliche Live-Angebot Nippon Connected mit Konzerten, Performances, Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops wurde von rund 10.000 Zuschauer*innen live gesehen. Dazu waren zahlreiche Künstler*innen, Musiker*innen und Filmschaffende aus allen Enden der Welt dazugeschaltet: von Vancouver über Paris, London, Berlin bis nach Tokio, Kyoto und Okinawa. Interviews, Videobotschaften und Mitschnitte der Live-Events sind auf dem Nippon Connection Youtube-Kanal verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AVMS GmbH Niederlassung Rhein-Main
Höchster Str. 78
65835 Liederbach
Telefon: +49 (69) 4800097-0
Telefax: +49 (69) 4800097-80
http://www.avms-germany.de

Ansprechpartner:
Janosch Auth
E-Mail: auth@avms-germany.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel