GMA-Werkstoffprüfung stellt (semi-)automatisierten Flächenscanner für die zerstörungsfreie Prüfung vor

Der Spider Scanner von GMA ist ein leichter, tragbarer XY-Scanner, der speziell für die (semi-)automatisierte zerstörungsfreie Bewertung von Metall- und Verbundstrukturen entwickelt wurde. Er kann mit Saugfüßen oder Magneten direkt am Prüfstück befestigt oder an einem variablen Stativ vor der zu prüfenden Fläche fixiert werden. Der Scanner ist sowohl horizontal als auch vertikal einsetzbar und ist dadurch auch für beengte Platzverhältnisse geeignet. Aufgrund des geringen Gewichts von ca. 9 kg und der strukturellen Stabilität, ist er auch für die Überkopfinspektion anwendbar.

Dank der Bewegung eines einzelnen Sensors mit bis zu 1,5 m/s und einem minimalem Spurabstand von 0,5mm, ergibt sich eine hohe Bildauflösung. Dadurch eignet sich das System hervorragend für konventionelle UT- und Phased Array Prüfungen.


Der Scanner wird über ein drahtloses Bedienfeld (Tablet) gesteuert. Abhängig von der Objektpositionierung und den Umgebungsbedingungen lassen sich hierüber sehr einfach Bereiche definieren, die automatisch gescannt werden. Der modulare Aufbau ermöglicht eine hohe Flexibilität bei der Konfiguration des Scanners, je nach Testbereich und den Testbedingungen.

Ob Größenbestimmung von Fehlern, Schweißinspektionen, Korrosionskartierung oder ob metallische bzw. Verbundstrukturen geprüft werden sollen, die Inspektion kann schnell an großen oder unzugänglichen Bereichen durchgeführt werden.

Mögliche Anwendungsbereiche umfassen den mobilen Einsatz durch Seilzugangstechnik für die Wind-, Öl- und Gasindustrie oder Inspektion für Bereiche mit eingeschränktem Platzangebot, wie z.B. Tankinspektionen. Einsatz findet der Scanner auch in der Produktion bei der Herstellung großer Elemente mit komplexen Formen, sowohl bei Halbfabrikaten als auch bei fertigen Strukturen.

Unseren aktuellen Flyer können Sie hier downloaden

GMA-Werkstoffprüfung GmbH
Julius-Leber-Weg 24
21684 Stade

www.gma-group.com

 

Über die GMA-Werkstoffprüfung GmbH

Die 1984 gegründete GMA-Werkstoffprüfung GmbH ist als ein anerkannter und nach DIN EN ISO 17025 akkreditierter Dienstleister mit rund 400 Mitarbeitern in 10 deutschlandweiten Standorten für seine anspruchsvollen Materialprüfungen und qualitätssichernden Maßnahmen bekannt.

Durch vielseitige innovative zerstörende und zerstörungsfreie Prüftechniken kann die GMA im Rahmen der Abnahme, des Wareneingangs, der Qualitätssicherung, in Schadensfällen und auf individuelle Anfrage alles aus einer Hand anbieten Als luftfahrttechnischer Betrieb gemäß EASA Part 145 mit Nadcap-Zertifizierung ist die GMA Kompetenzträger auf dem Gebiet anspruchsvoller Prüftechniken.

Seit 2012 gehört die GMA zur weltweit agierenden Mistras Group Inc., die ihre Kernkompetenz in den Bereichen Anlagenüberwachung und Prüfdienstleistung besitzt. Durch den Transfer von Technologien und Erfahrungen profitieren Kunden nicht nur von dem Wissen des Ansprechpartners vor Ort, sondern auch von einem weltweiten Experten-Netzwerk.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GMA-Werkstoffprüfung GmbH
Hansaallee321
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 73094-0
Telefax: +49 (211) 73094-11
http://www.gma-group.com

Ansprechpartner:
Pawel Lesniewski
Head of Testing and Automation Technology
Telefon: +49 4141 7944-216
E-Mail: p.lesniewski@gma-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel