Die GNS Electronics erweitert den Standort und plant eine neue Produktionslinie in Würselen

Um den stark über Plan ansteigenden Bedarf nach GPS Modulen Rechnung zu tragen, erweitert die GNS in Würselen ihre Produktionsstätte. „Der Bedarf an GPS Empfängern ist im letzten Jahr enorm angestiegen. Um den Druck von unserer Fremdfertigung zu nehmen, haben wir uns entschlossen im Mai 2020 eine neue vollautomatische Fertigungslinie zu installieren. Die Linie schafft eine Bestückungsleistung von über 20.000 Bauteilen pro Stunde, so haben wir die Möglichkeit kommende Kapazitätsengpässe auszugleichen.“ sagt Bernd Bierwisch Geschäftsführer der GNS Electronics GmbH.

Investition in die Zukunft
Gegründet 2016, verfügt der Gewinner des AC2 Wachstumsplan 2018 über ein großes Portfolio an Positions- und Verkehrsinformations- Empfänger. Die GNS ist damit hervorragend weltweit am Markt aufgestellt, was sich in einem rasanten Wachstum wiederspiegelt. Im Herbst erscheint das erste RTK-GPS der GNS Electronics welches zum Beispiel in autonomen Fahrzeugen Verwendung findet. Große Nachfrage erzeugen auch der neue Apple MFI zertifizierte GPS Empfänger GNS3000, die für die Luftfahrt entwickelten neuen Verkehrsinformationsmodule und das neue vollautomatische Hindernisfeuer für Flughäfen mit dem Namen HULC.


„Der Ausbau des Standortes hier im Gewerbegebiet Aachener Kreuz kann definitiv nur ein Provisorium sein. Wir erwarten für die kommenden Jahre eine Verdreifachung der heutigen Stückzahlen. Es ist abzusehen, daß es uns hier zu klein wird. Wir hoffen auf eine schnelle Entwicklung des Gewerbegebietes Merzbrück, damit wir dort genügend Platz für unsere Vorhaben finden. Als innovatives Unternehmen legen wir viel Wert auf eine zukunftsweisende Aufstellung, um für unsere Kunden auch weiterhin die besten Lösungen zu entwickeln.“ sagt Bernd Bierwisch

Global denken, lokal handeln ist unsere Devise

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GNS-Electronics GmbH
Adenauerstrasse 18
52146 Würselen
Telefon: +49 (2405) 4148-0
Telefax: +49 (2405) 4148-59
http://www.gns-gmbh.com

Ansprechpartner:
Presse
Telefon: +49 (24) 054148-0
Fax: +49 (24) 054148-19
E-Mail: info@gns-electronics.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel