Erweiterung der Multi-Look®-Line von Signal-Construct um LEDs mit Lampensockel PSB und T 6.5F

Aufgrund des gestiegenen Bekanntheitsgrads unserer MULTI-LOOK®-Serien mit Stecksockel nimmt auch die Nachfrage nach LED-Lampen mit den obigen Sockeltypen zu, die am Markt bisher nicht verfügbar waren.

Lieferbar sind alle üblichen LED-Farben einschließlich warmweiß, und dies für Spannungen bis zu 70V.
Außerdem sind die Lampen bereits in der Basis-Ausführung auf optimalen AC-Betrieb ausgelegt.
Damit ist es nicht erforderlich, bei Versorgung mit Gleichspannung auf die Polarität der Fassung zu achten.
Ein entscheidender Vorteil insbesondere auch beim Servicefall, bei dem oft auf Anhieb nicht sicher ist, ob die Fehlerursache mit dem Austausch des Leuchtmittels behoben ist.


Mit der Ergänzung um die T 6.5 / T 6.8F -Versionen können inzwischen nahezu alle Sockel-Typen mit den von uns entwickelten Bipolar- bzw. BR-LED-Modulen realisiert werden.
Gegenüber üblichen LED-Lampen mit Single-LEDs oder aufwendigen Optiken ergeben sich durch durch die Multi-Look-Technologie ohne Zusatzaufwand größere Abstrahlwinkel , sodass sich die Module bevorzugt zur homogeneren Ausleuchtung von Blenden oder Symbolen bei HMI-Produkten wie Schalter, Taster und Meldekomponenten nahezu aller Hersteller eignen.

Gleichzeitig wird eine höhere Strombelastbarkeit der LEDs erreicht, wodurch sich insbesondere bei den höheren Spannungsbereichen 42/48 und 60/70V eine deutlich verbesserte Lichtausbeute ergibt.

Die gesamte Produkt-Range umfasst Lampentypen für Spannungen von 6 bis 70V AC/DC mit folgenden Sockeln:

LED-Bi-Pin-Lampen:

  • Ø 4,2 und 5,6 mm ausschließlich als Bipolar-Typen

LED-Lampen mit Quetschsockel (Glassockel):

  • W2x4,6d ausschließlich als Bipolar-Typen
  • W2,1×9,5d ausschließlich mit Brückengleichrichter

LED-Fernmeldelampen, LED-Telefonlampen mit Stecksockel:

  • T 4.5 – T 4.6 ausschließlich als Bipolar-Typen
  • T 5.5 / T 5.5K, T 6,5 (T 6.8F), T 6.8 rot, gelb, grün als Bipolar; blau, weiß, warmweiß mit Brückengleichrichter

LED-Lampen mit Bajonett- und Midget-Flanged-Sockel

  • BA5s, MG 5.7, MF 6.8s ausschließlich als Bipolar-Typen
  • BA 7s – rot, gelb, grün als Bipolar, blau, weiß, warmweiß mit Brückengleichrichter

Weiterführende technische Informationen und die Möglichkeit zur Direktbestellung finden Sie auf unserer Website und in unserem Katalog Power auf Lampensockel, den Sie hier downladen können.

Über die Signal-Construct elektro-optische Anzeigen und Systeme GmbH

Signal-Construct ist seit über 40 Jahren ein innovatives inhabergeführtes Familienunternehmen mit dem Fokus auf Entwicklung und Fertigung opto-elektronischer Bauteile und Komponenten.

Das breite Produktspektrum bietet qualitativ hochwertige, kundenorientierte und nachhaltige Lösungen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche, wobei durch eine bewusst hohe Fertigungstiefe ein breites Know-How-Spektrum vorhanden ist.

Schwerpunkte sind Ausleuchtungen für Bedienelemente und Meldeleuchten im Industrie-und Avionikbereich, Leseleuchten für Schienenfahrzeuge als Spot oder mit flexiblem Metallschlauch, LED-Spots für Akzentbeleuchtungen, sowie Statusanzeigen für den Front- und Leiterplatten-Einbau.

Ergänzt wird das Fertigungsprogramm durch Standard- und kundenspezifische Lichtleiter-Komponenten und einem Bereich LED-Processing, in dem sowohl die Bearbeitung von THT-Visible- als auch IR-und Fotodioden oder die Umarbeitung zu SMT-verarbeitbaren Bauteilen möglich ist.

Signal-Construct. LED-Technik Made in Germany. Seit 1978.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Signal-Construct elektro-optische Anzeigen und Systeme GmbH
Brückenäckerweg 4
75223 Niefern-Öschelbronn
Telefon: +49 (7233) 9531-0
Telefax: +49 (7233) 9531-29
http://www.signal-construct.de

Ansprechpartner:
Nils Hofsäss
Telefon: +49 (7233) 9531-19
Fax: +49 (7233) 9531-29
E-Mail: nhofsaess@signal-construct.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel