Pneumatik-Schlauch mit FDA-Konformität

Die Druckluft-Schläuche der Serie TU-X214 von SMC sind seit vielen Jahren wegen ihrer robusten und langlebigen Qualität in vielen Anwendungen zuhause. Jetzt wurde ihre FDA-Konformität bestätigt. So können sie künftig auch in medizinischen und pharmazeutischen Anwendungen sowie der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Unter der Bezeichnung TU-X214 sind die FDA-konformen Schläuche aus Polyurethan (PU) im SMC Sortiment zu finden. Insgesamt umfasst das derzeitige Sortiment fünf verschiedene Größen von 2 bis 12 mm Außendurchmesser. Als Besonderheit bietet SMC die Schläuche der TU-X214-Serie in acht unterschiedlichen Farben an. Dadurch lassen sich auch sehr komplexe Verschlauchungen mittels einfacher Farbcodierung besonders übersichtlich gestalten. Die Zuordnung einer Verbindung gelingt so auf den ersten Blick. Ausgelegt sind die PU-Schläuche für einen Maximaldruck von 0,8 MPa und einem Temperatureinsatzbereich von -20 bis +60 °C. Bestellt werden können sie auf 20 und 100 m-Rollen.

Perfekt für Kunden in regulierten Anwendungen


„Der Verzicht auf jegliche Bedruckung und die Verwendung beständiger Materialien sind der Schlüssel für die jetzt bestandene FDA-Konformität“, erklärt Torsten Klein, Manager Strategic Markets Food bei SMC Deutschland. „Ihre Langlebigkeit und Robustheit haben die Schläuche der TU-Serie bereits in vielen Einsatzbereichen unter Beweis gestellt. Jetzt haben auch unsere Kunden aus den stark regulierten Anwendungen wie der Medizintechnik, der Pharmazie oder der Lebensmittelindustrie die Möglichkeit, davon zu profitieren“, fährt der SMC-Experte fort. Seine Erfahrungen zeigen zudem, dass viele Lebensmitteltechnologen auch in den nicht kritischen Bereichen einer Maschine FDA-konforme Schläuche verwenden, um auf der sicheren Seite zu sein. Dadurch drohen auch bei späteren Instandhaltungsmaßnahmen keine Verwechselungsgefahren.

Über die SMC Deutschland GmbH

Führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik – die SMC Deutschland GmbH bietet ein umfassendes Produktspektrum vom Ventil bis zum Temperiergerät mit mehr als 12.000 Basismodellen und über 700.000 Varianten für unterschiedlichste Industriebranchen. Die innovativen Automatisierungslösungen des Unternehmens mit Sitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main finden sich unter anderem in der Automobil-, Elektro- und Photovoltaik-, Medizin-, Verpackungs- und Lebensmittelindustrie sowie im Werkzeugmaschinenbau, der Robotik und der Automation. SMC erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von 159 Millionen Euro und beschäftigt bundesweit mehr als 740 Mitarbeiter. Darüber hinaus steht allen Kunden ein flächendeckendes, kompetentes Service- und Vertriebsnetzwerk zur Seite.

Die SMC Deutschland GmbH gehört zur SMC Corporation, die in 83 Ländern weltweit mit über 31 Produktionsstätten vertreten ist. Der Weltmarktführer für pneumatische Automatisierungstechnik mit einem Marktanteil von 36 Prozent erzielte im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von rund 4,6 Milliarden Euro und beschäftigt global gut 19.680 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Telefon: +49 (6103) 402-0
Telefax: +49 (6103) 402-139
http://www.smc.de

Ansprechpartner:
Brigitte Martinez-Mendez
Marketing
Telefon: +49 (6103) 402-278
E-Mail: martinez-mendez.brigitte@smc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.