EMG eMASSⓇ elektromagnetische Bandstabilisierung: eine Lösung für alle Fälle

Die elektromagnetische Bandstabilisierung EMG eMASS® hat sich inzwischen, mit mehr als 60 Installationen weltweit, als die Standardlösung zur Erzielung optimaler Beschichtungsergebnisse in der Feuerverzinkung und Feueraluminisierung durchgesetzt.

Diese hohe Marktakzeptanz war nur dadurch erreichbar, dass EMG eMASS® heute in verschiedenen Ausführungen verfügbar ist, welche sich an die jeweiligen individuellen Anlagenbedingungen, Installationsarten und Kundenziele optimal anpassen lassen. Das so entstandene Produktportfolio bietet damit die Möglichkeit eine Bandstabilisierung entweder:

  • direkt auf der Abblasdüse aufzusetzen,
  • als „Standalone“-System, unabhängig von der Abblasdüse auf einer separaten Aufständerung auf dem Werkshallenboden zu montieren (die häufigste und flexibelste Lösung) oder
  • in Verbindung mit der DUMA-BANDZINK-Abblasdüsen-Technologie als “Integrierte Lösung“ zur Erzielung noch besserer Auflagenhomogenität zu realisieren. Hierbei wird ein minimaler Abstand zu den Düsenlippen realisiert (< 900 mm).

Welche Anordnung auch immer gewählt wird, EMG eMASS® ermöglicht dem Anwender das Erreichen sehr homogener Oberflächenbeschichtungen bei gleichzeitig hohem Produktionsdurchsatz und minimierten Zinkverbrauch.


Die heutige Systemgeneration inkorporiert das Erfahrungs- und Systemwissen aus mehr als 10 Jahren Anwendungs- und Technologieentwicklung. Der letzte Quantensprung in dieser Entwicklung ist die optionale horizontale Verfahrbarkeit aller Magnet-Aktuatorenpaare der Bandstabilisierung, sodass alle Bandbreiten inklusive lateralem Bandverlauf optimal abgedeckt werden können.

EMG eMASS® auf der METEC 2019 – Technologie erleben

In diesem Zusammenhang haben wir als Highlight des EMG-Ausstellungsstandes auf der METEC 2019 einen funktionalen Demonstrator einer EMG eMASS®-Magnetbox in realer Größe mit beweglichen Aktoren realisiert. Dieses Demonstrationssystem für eine elektromagnetische Bandstabilisierung hilft dabei, die Funktionsweise und die außerordentliche Leistungsfähigkeit der EMG eMASS®-Technologie besser zu verstehen. Für jeden Ingenieur und jeden technisch Interessierten ein absolutes Muss! Das Besondere: hier handelt sich um ein System zum „An-fassen und Bestaunen“ – Sie brauchen also keine 3D-Brille oder Ähnliches, um EMG-Technologie live zu erleben. Über dieses bewegliche System und die hoffentlich ebenso bewegenden Erfahrungen mit der Technologie und bei den Diskussionen mit unseren Fachleuten, wird der Besuch des EMG-Standes Ihnen aller Voraussicht nach in guter Erinnerung bleiben.

Also, zögern Sie nicht und besuchen Sie uns auf dem EMG-Stand G28 in Halle 4!

Gerne können Sie auch schon jetzt einen Termin mit uns vereinbaren, eine E-mail an Nicol.Otterbach@emg-automation.com genügt!

Fazit: EMG eMASS® deckt heute nahezu alle Integrations- und Anwendungsanforderungen ab und bietet aufgrund der breiten Erfahrung im Produktionseinsatz hohe Investitionssicherheit und einen gesicherten “Return of Invest”. In Bezug auf Anlagenintegration und Systemnutzung sind nahezu alle Kundenanforderungen umsetzbar. Der Anwender kann sich bei einer Entscheidung für EMG eMASS® somit auf die Erreichung seiner Produktionsziele konzentrieren und kann technische Unwägbarkeiten hinsichtlich Systemfunktion getrost ad acta legen.

Über die EMG Automation GmbH

Die EMG Automation GmbH, eine Gesellschaft der elexis Unternehmensgruppe, gehört durch ihre Technologiekompetenz in den Kernbereichen Regelungssysteme sowie qualitätssichernde Systeme in der Fertigungsautomatisierung zu den führenden Anbietern. Anwendungsbereiche sind schnelllaufende kontinuierliche Produktionsprozesse in der Metall- und insbesondere in der Stahlindustrie. Zum Lieferprogramm gehören neben den qualitätssichernden Systemen auch Bandlaufregelungen. Die EMG-Gruppe unterhält eigene Fertigungsstätten, Vertriebs- und Servicestandorte in Wenden/Deutschland, Oschersleben/Deutschland, Bielefeld/Deutschland, Leopoldshöhe/Deutschland, Hallbergmoos/Deutschland Gerona/Spanien, Verrières Le Buisson/Frankreich, Saronno/talien Istanbul/Türkei Elmhurst/USA, Madison/USA, Twinsburg/USA, Belo Horizonte/Brasilien, Osaka/Japan, Mumbai/Indien, Peking/China, Shanghai/China, Bangkok/Thailand sowie Australien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EMG Automation GmbH
Industriestraße 1
57482 Wenden
Telefon: +49 (2762) 612-0
Telefax: +49 (2762) 612-237
http://www.emg-automation.com

Ansprechpartner:
Nicol Otterbach
Leiterin
Telefon: +49 (2762) 612-126
Fax: +49 (2762) 612-384
E-Mail: Nicol.Otterbach@emg-automation.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.