SWISS KRONO Group auf der interzum 2019: „ONE WORLD of living spaces“

SWISS KRONO Group greift mit ihrem Messestand auf der interzum 2019 vier globale Megatrends auf: Individualisierung, Konnektivität, Urbanisierung und Gesundheit. Jeder dieser Megatrends erhält seine eigene Themenwelt auf dem Stand des Holzwerkstoffherstellers. Gleichzeitig liefern sie die Grundlage für die individuell vorgestellten Produktinnovationen, die trendbezogen Lösungen anbieten und zielgruppengerecht auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden eingehen.

Für den Besucher besteht die Möglichkeit sich über einen „Customer-Walk“ über den Stand führen zu lassen und dabei individuelle Impulse hinsichtlich dieser Trends und den damit verbundenen Produkten zu erhalten.

„Uns liegen eine effiziente und nachhaltige Nutzung der Ressource Holz sowie die Gestaltung von anspruchsvollen und zeitgemäßen Wohn- und Lebensräumen am Herzen“, sagt Martin Brettenthaler, CEO und Vorsitzender der Konzernleitung SWISS KRONO Group. „Immer mehr Menschen in den Großstädten, das steigende Gesundheitsbewusstsein, neue Kommunikationstechnologien, sowie der Drang nach Selbstbestimmung – all diese gesellschaftlichen Veränderungen schaffen neue Bedürfnisse in der Wohnwelt, wie auch im Arbeitsumfeld, die uns dazu inspirieren, kreative Lösungskonzepte für unsere Kunden zu entwickeln.“


Die SWISS KRONO-Produkthighlights auf der interzum 2019:

ONE WORLD Collection – Für individuell gestaltete Lebensräume in aller Welt

Die Möbelplattenkollektion ist mit 31 neuen Uni-, Holz- und Designdekoren aufgewertet worden. Alle 71 Dekore der globalen ONE WORLD Collection sind immer wieder neu kombinierbar. So lassen sich in sämtlichen Gebäudebereichen vielfältige gestalterische Ideen umsetzen. Die neuen Dekore orientieren sich an den Interieurtrends Japanordic, Warm Vintage, True Bohemian und Urban Minimal. Jeder kann mit dieser Auswahl seinen ganz individuellen Einrichtungsstil kreieren und umsetzen.

Neben den Designs stellt SWISS KRONO auf der interzum 2019 auch die neu entwickelte Struktur One Vision vor. Dabei handelt es sich um eine universell einsetzbare Holzstruktur, die sowohl natürliche als auch haptische Anforderungen erfüllt. In unserer digitalisierten Welt wird die Haptik immer wichtiger. Die meisten Menschen wollen fühlen, was das Auge bereits sieht. Und so steigt die Sehnsucht nach besonderen haptischen Erlebnissen.

ONE WORLD AR Interior Designer App – Die Verknüpfung digitaler und realer Räume

Diese intuitiv zu bedienende App stellt die digitale Version der ONE WORLD Collection dar und bietet darüber hinaus spannenden Mehrwert. Als Augmented Reality App konzipiert, lassen sich die passenden Designs für die individuelle Raumgestaltung finden. Jedes Dekor kann via Kamera auf beliebige Oberflächen projiziert werden. Nutzer können somit die Dekore mit ihrem individuellen Interieur in Echtzeit kombinieren und ausprobieren.

Um die zum Teil sehr detaillierten Oberflächenstrukturen in der App so realistisch wie möglich darzustellen, wurden alle Dekore aus fünf Perspektiven gescannt. So werden auch Glanzgrade, dreidimensionale Oberflächenstrukturen und die Lichtabsorptionsfähigkeit aller Dekore erfasst und authentisch wiedergegeben.

Im gleichen Scanning Prozess lassen sich auch alle Attribute der Dekore für die BIM-Nutzung festlegen. Gespeichert wird im RAW-Format (Ursprungsformat), damit die Daten sowohl in vorhandene als auch in künftige Datenmanagement-Systeme und die jeweiligen BIM-Plattformen verlustfrei integriert werden können. SWISS KRONO Group legt damit den Grundstein für zukunftsfähige, innovative und digitale Anwendungen im Bereich der Interior- und Baumaterialien-Industrie.

Die App steht zum kostenfreien Download im App-Store und auf Google Play für IOS und Android zur Verfügung.

BE.YOND – Die Möbelplatte mit dem Emissionslevel von Bäumen

Die neu entwickelte BE.YOND-Spanplatte ist die umweltfreundlichste Möbelplatte dieser Art auf dem Markt. Sie wird mit dem Eco-Synthetix-Bindemittelsystem auf DuraBind™ Biobasis hergestellt und entspricht den höchsten Anforderungen an Raumluftqualität. BE.YOND weist ein Emissionslevel auf, das dem von Bäumen entspricht (0,01 ppm). Sie wird in erster Linie im Möbelbau eingesetzt, aber auch im Innenausbau. „Da wir uns einen Großteil unseres Lebens in Gebäuden aufhalten, stehen wir ständig in Berührung mit Ausbaumaterialien, die sich auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirken“, sagt Georg Mäder, CSMO SWISS KRONO Group. „Mit umweltschonend produzierten Holzwerkstoffen trägt SWISS KRONO Group zum nachhaltigen Bauen und gesunden Wohnen mit Holz bei. Holz und Holzwerkstoffe unterstützen als natürliche Materialien ein wohngesundes Raumklima.“

C-HPL – Kontinuierlich produzierte Dekore in verschiedenen Breiten

SWISS KRONO Group präsentiert mit einer neuen, international ausgerichteten Kollektion ein breites Produkt-Portfolio im Bereich HPL. Das C in C-HPL steht für „continuous“ und bedeutet , dass das Material kontinuierlich an einer neuen hochmodernen Bandanlage hergestellt wird. Damit ist SWISS KRONO in der Lage, kontinuierlich produziertes HPL in zwei Breiten (2.080 mm und 1.320 mm) anzubieten. Sowohl Blattware (5.600 mm) als auch Endlosrollenware sind im Portfolio ein Standard.

Neu ist auch, dass es SWISS KRONO Group als erstem HPL-Hersteller gelungen ist, Dekor und Oberflächenstruktur kontinuierlich synchron zu verbinden. Neben den Klassikern bietet das Unternehmen auch Oberflächen in „Hochglanz“, „Supermatt“ und „Antifingerprint“ in Stärken bis 1,2 mm an. Selbstverständlich ist hier auch die Produktion von flexiblem C- HPL in einer Stärke von 0,15 mm möglich.

SWISS KRONO auf der interzum-PIAZZA „Trends in Surfaces & Wood Design“

Einer der Publikumsmagnete in Halle 6 ist die PIAZZA „Trends in Surfaces & Wood Design“, mit der die Messe dem Thema Oberflächen eine eigene Sonderschau widmet. Design- und Interiorexpertin Katrin de Louw kuratiert die Fläche und beleuchtet, wie innovative Oberflächenmaterialien und -strukturen die Gestaltungsmöglichkeiten der Branchen erweitern.

SWISS KRONO Group ist als einer von knapp 40 Ausstellern aus zehn Ländern auf dieser PIAZZA mit vertreten:

  1. Ein in schwarz gehaltener HAPTIC-LINE-Tisch präsentiert fünf unterschiedliche SWISS KRONO-Oberflächenstrukturen (U190 VL, U190 SD, U190 NA, U190 CW und das mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnete CamuStyle U190 TX) für ein außergewöhnliches, haptisches Erlebnis.
  2. Ein quadratisches Exponat demonstriert mit den Dekoren Terracotta Red (U4436 VL), Pistachio Green (U4439 VL), Artisan Oak Yellow (D4225 OV), Craft Oak Brown (D4417 OV) und Metalwood Choco (D4422 OV) die Farbenvielfalt der ONE WORLD-Collection.
  3. Der Laminatboden Calais Eiche (D4766) aus der HERRINGBONE-Kollektion ist zentral auf der PIAZZA-Fläche verlegt und präsentiert den Trend der Fischgrät-Verlegetechnik.
Über SWISS KRONO GROUP

SWISS KRONO Group zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Holzwerkstoffen. Das Unternehmen steht für nachhaltige und innovative Lösungen in den Geschäftsfeldern Interiors, Flooring und Building Materials. 1966 als Familienunternehmen gegründet, beschäftigt die Firmengruppe heute 5’100 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von CHF 2.0 Milliarden. Neben dem Schweizer Werk in Menznau produziert das Unternehmen in Frankreich, Deutschland, Polen, Ungarn, der Ukraine, Russland sowie den USA. Vertrieben werden die Produkte der Gruppe weltweit in über 120 Ländern. Seit jeher engagiert sich SWISS KRONO Group kompromisslos für Qualität und Umweltorientierung. So entsteht Holz in Bestform.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SWISS KRONO GROUP
Museggstrasse 14
CH6004 Luzern
Telefon: +41 (41) 41903-20
Telefax: +41 (41) 41903-25
http://www.swisskrono.com

Ansprechpartner:
Robert Freitag
External Corporate Communication
Telefon: +49 (30) 863205830
E-Mail: robert.freitag@swisskrono.com
Fabian Kölliker
Head of Group Marketing
E-Mail: fabian.koelliker@swisskrono.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.