Wolfgang Haginger übernimmt Vertriebsleitung bei Industrie Informatik

Ing. Wolfgang Haginger (32) hat mit Jahresbeginn die Vertriebsleitung beim Softwareanbieter Industrie Informatik übernommen. Der gebürtige Linzer ist seit mehr als 12 Jahren im Unternehmen tätig und mit tiefem Marktwissen und Expertise rund um das hauseigene Produkt ‚cronetwork MES‘ ausgestattet. Bezüglich seiner neuen Rolle hat er klare Vorstellungen: „Unter unseren Kunden finden sich durchwegs namhafte Industriebetriebe, deren Digitalisierungsweg wir weiterhin mit Kontinuität und fachlicher Expertise unterstützen und ebnen möchten. Bestandskunden und deren Betreuung stehen neben dem Ausbau der Präsenz von Industrie Informatik in Deutschland in unserem Fokus!“

Mit einem erweiterten Vertriebsteam wird außerdem die verstärkte Marktbearbeitung im DACH-Raum in Angriff genommen. „Wir haben eines der besten Produkte am MES-Markt und unterstützen potenzielle Kunden, indem wir ihnen als erfahrener Partner in einem äußerst dynamischen Markt zur Seite stehen,“ so Digitalisierungsexperte Haginger, der in seiner bisherigen Karriere bei Industrie Informatik die Abteilungen Consulting, Vertrieb und Presales durchlaufen hat.

Mit der Besetzung Hagingers als Head of Sales, geht Industrie Informatik einen weiteren Schritt in Richtung vertiefende Marktpräsenz und Positionierung für eine nachhaltige Zukunft als führender Digitalisierungspartner in der Industrie.


Über die Industrie Informatik GmbH

Als international ausgerichtetes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Linz/Oberösterreich, unterstützen wir seit mehr als 25 Jahren produzierende Unternehmen bei der Optimierung ihrer Fertigungsabläufe. Wir schaffen damit die Basis für eine effiziente Produktion und eine erfolgreiche Zukunft unserer Kunden.

Mit cronetwork, dem von Industrie Informatik entwickelten Manufacturing Execution System (kurz MES), erhalten Unternehmen eine neue Form der Transparenz in ihrer Fertigung und schaffen damit die Basis für weitere Optimierungsmaßnahmen – und zwar unter Berücksich-tigung der gesamten Wertschöpfungskette!

Um unseren Status als Technologieführer weiter zu festigen, investieren wir kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Software und liefern ein jährliches Release an unsere Kun-den aus. So schaffen wir die Voraussetzungen, die es den cronetwork Usern ermöglicht, gemeinsam mit Industrie Informatik dem Evolutionspfad von Industrie 4.0 zu folgen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie Informatik GmbH
Wankmüllerhofstr. 58
A4020 Linz
Telefon: +43 (732) 6978-0
Telefax: +43 (732) 6978-12
http://www.industrieinformatik.com

Ansprechpartner:
Markus Maier
PR & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 (732) 6978-21
Fax: +43 (732) 6978-21
E-Mail: markus.maier@industrieinformatik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.