Die W-JAX 2019 ist in Planung

Die Digitalisierung ist weltweit zum Schlagwort geworden. Es gibt kaum Unternehmen, die nicht davon betroffen sind. Laut dem Unternehmensbarometer der IHK sehen 87 % der Befragten Weiterbildungsmaßnahmen für ihre Mitarbeiter in diesem Bereich vor. In einer Studie von Bitkom und EITO lässt sich ein rasant steigender Umsatz erkennen, der in Deutschland durch Software erzielt wurde. Während im Jahr 2007 ein Umsatz von 14,3 Milliarden Euro eingetragen wurde, sind es im Jahr 2019 bereits 26 Milliarden Euro. Um in dieser Zeit des Wandels einen Durchblick und Wissensvermittlung zu bieten, wurde die W-JAX ins Leben gerufen. Seit nun mehr als 15 Jahren vermittelt sie wertvolles Praxis-Know-how rund um die populäre Programmiersprache Java. Vom 4. bis 8. November werden den Teilnehmern in München technologische Neuerungen vermittelt sowie deren Integrationsmöglichkeiten und Wege, nachhaltige und zukunftsfähige IT-Systeme zu bauen. Ebenso ist das Ziel, Trends besser zu verstehen. Was steckt hinter den aktuellen Themen wie JavaScript, Machine Learning, Blockchain und Serverless? Hintergründe und Einsatzmöglichkeiten werden aufgezeigt.        

Während der fünf Tage der Konferenz präsentieren über 130 Speaker von führenden Tech-Unternehmen Inhalte zu verschiedensten IT-Themen. Im Programm  sind 130+ Sessions, interaktive Power Workshops und Keynotes vorgesehen.
An den Special Days können Konferenzteilnehmer ihr Wissen gezielt in einem spezifischen Bereich vertiefen.
Vom 5. – 7. November 2019 findet neben der Hauptkonferenz die Expo statt.
Produkte diverser IT-Unternehmen werden vorgestellt. Ebenso bietet die Expo die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Networking zu betreiben.

Der Ticketshop ist ab sofort eröffnet. Frühbucher erhalten Preisvorteile.


Möchten Sie die Veranstalter als Speaker kontaktieren, schreiben Sie eine Mail an conference@jax.de oder rufen Sie uns an unter +49 (0)69 630089 43

Die Website finden Sie unter https://jax.de/

Impressionen der letzten Konferenz finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/sunds-media/albums/72157702077476151

Über die Software & Support Media GmbH

Die Software & Support Media Group gehört mit ihrem umfangreichen Produktportfolio an Fachmedien (Magazine und Bücher), Konferenzen, Seminaren sowie einem der größten deutschen Onlinenetzwerke zu den wichtigsten Medienunternehmen für die professionelle IT-Industrie in Europa und USA. Zu den renommierten Partnern und Kunden zählen unter anderem Microsoft, SAP, Oracle, Nokia, Adobe, Intel und Accenture. Das international aufgestellte Medienhaus unterhält Büros in Frankfurt, Berlin, Potsdam und London.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Software & Support Media GmbH
Schwedlerstraße 8
60314 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6300890
Telefax: +49 (69) 63008989
http://www.sandsmedia.com

Ansprechpartner:
Anika Stock
Sponsoring & Ausstellung
E-Mail: anika.stock@jax.de
Speaker & Programm
E-Mail: conference@jax.de
Marketing & Media Partner
E-Mail: marketing@jax.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.