KNUTH Pressemitteilung zur Hausmesse 2019 -­ 27. – 28.06.2019, Wasbek

Anlässlich des Jubiläums öffnet die KNUTH Werkzeugmaschinen GmbH die Tore der größten Werkzeugmaschinenausstellung in Norddeutschland. Gemeinsam mit namhaften Partnern wie Siemens, JAM Automation, Sandvik, Coffee und ILT präsentiert KNUTH einen Überblick über das gesamte Programm, moderne Steuerungslösungen und Automatisierungstechnologien.

Die Kunden haben die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, Kompetenzen und Serviceleistungen kennenzulernen, ihre individuellen Anforderungen zu diskutieren und viele der über 900 Lagermaschinen unter Span zu testen.

KNUTH Ingenieure und Techniker geben einen Ausblick wie heutige und zukünftige Herausforderungen in der Branche gemeinsam gemeistert werden können.


Highlights der Hausmesse sind u.a. die CNC-Bearbeitungsmaschinen von STAHLWERK. Die Modelle der VECTOR Baureihe werden von einem traditionsreichen Maschinenhersteller produziert, der in jedem Detail seinen hohen Qualitätsanspruch deutlich macht. Hochwertige Maschinenkomponenten stellen zudem hohe Verfügbarkeit und Langlebigkeit sicher.

Ebenso können die Baureihen der servokonventionellen Maschinen Servoturn® und Servomill®, eine weitere KNUTH Spezialität, in diversen Ausführungen begutachtet und getestet werden.

Darüber hinaus präsentiert KNUTH Vorboten des Maschinenprogramms 2020 erstmals live. Allem voran die neuen CNC-Abkantpressen und Tafelscheren, die mit Qualität, Produktivität und Wirtschaftlichkeit überzeugen.

27. Juni 2019 Hausmesse in Wasbek 9.00 – 16.00 Uhr
28. Juni 2019 Regattabegleitfahrt auf der Kieler Woche! 10.00 bis 14.00 Uhr

Catering an beiden Tagen.

Anmeldung unter: www.knuth.de/anmeldung

Über KNUTH Werkzeugmaschinen:
Die KNUTH Werkzeugmaschinen GmbH ist einer der führenden Anbieter konventioneller und CNC-gesteuerter Werkzeugmaschinen. Hohes Qualitätsbewusstsein, technische Innovationen sowie wettbewerbsfähige Preise sind die Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens. 1923 als Familienunternehmen gegründet ist neben dem Inhaber Karsten Knuth, mit Philip und Kristian Knuth jetzt auch die 4. Generation am Start. Als international tätiges Unternehmen ist KNUTH in mehr als 30 Ländern präsent.

In der Unternehmenszentrale Wasbek finden Kunden auf 16.000 m2 Ausstellungsfläche Maschinen aus allen Bereichen der Zerspanung und Blechbearbeitung vorführbereit und kurzfristig lieferbar.

Über die Knuth Werkzeugmaschinen GmbH

Die KNUTH Werkzeugmaschinen GmbH ist einer der führenden Anbieter konventioneller und CNC-gesteuerter Werkzeugmaschinen. Seit 95 Jahren bietet KNUTH Lösungen aus einer Hand für alle Bereiche der Metallbearbeitung und beliefert mittlerweile weltweit mehr als 120.000 internationale Kunden aus Handwerk und Industrie. Mit Philip und Kristian Knuth ist nun die 4. Generation im Familienunternehmen am Start und macht damit deutlich: Auch in Zukunft wird der Werkzeugmaschinenhersteller mit Know-how und Zuverlässigkeit zum Erfolg seiner Kunden beitragen.

Made by KNUTH steht dabei für die Entwicklung vom reinen Handelsunternehmen zum Hersteller solider, präzise arbeitender Werkzeugmaschinen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Knuth Werkzeugmaschinen GmbH
Schmalenbrook
24647 Wasbek
Telefon: +49 (4321) 609-0
Telefax: +49 (4321) 68900
http://www.knuth.de

Ansprechpartner:
Barbara Knuth
Kommunikation und PR
Telefon: +49 (4321) 609-0
Fax: +49 (4321) 68900
E-Mail: info@knuth.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.