Playmobil und die Faszination der Technik

Alles dreht sich um die kleinen Spielfiguren aus Kunststoff aus Zirndorf. Zur Kooperationsveranstaltung „Playmobil und die Faszination der Technik“ laden der Förderverein des Deutschen Museums Bonn, das Deutsche Museum, die Industrie- und Handelskammern (IHKs) Bonn/Rhein-Sieg und Koblenz mit Unterstützung der Unternehmen Kai Plastics und Dr. Boy Spritzgussautomaten ein. Sie findet am Dienstag, 21. Mai, 18 Uhr, im Deutsches Museum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn, statt.

Geboten werden mehrere Vorträge, die die Faszination, die geschichtliche Entwicklung von Playmobil sowie die hohe Komplexität des Produktes näher bringen. Gezeigt wird vor Ort auch eine Live-Produktion durch eine Kunststoffspritzgussmaschine. Schließlich wird der Award des Fördervereins WISSENschaf(f)t SPASS an die Firmen Dr. Boy und Kai Plastics verliehen. Gegen 19.15 Uhr klingt die Veranstaltung mit einem get together mit Imbiss aus. Anmeldungen können bis zum 13. Mai 2019 per E-Mail bei Britta Drexler (geschaeftsstelle@wissenschaft-spass.de) erfolgen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de


Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.