Premiere für den neuen E-Scooter faber e-drive C!

Am 7. Mai eröffnet das erste Faber E-Scooter-Center mit einem GreenDriveEvent auf den Saarterrassen. Betreiber wird die reha gmbh sein, die für Privatkunden Vertrieb, Service und Wartung der neuen E-Scooter übernimmt.

Die Klaus Faber AG, ein europaweit führender Kabeldistributor und Infrastrukturanbieter mit Sitz in Saarbrücken, steigt mit der Gründung des Tochterunternehmens Faber Infrastructure GmbH in den Markt für nachhaltige E-Mobilität ein.

Erstes Produkt ist ein neuer E-Scooter, für den Faber Infrastructure eine Kooperation mit der saarländischen reha gmbh eingegangen ist. Das gemeinnützige Unternehmen beschäftigt Menschen mit Handicaps und integriert sie in den Arbeitsmarkt.


„Wir konnten die reha als strategischen Partner für Vertrieb, Service und Wartung des E-Scooters für den Privatkundenbereich im Saarland gewinnen“, erläutert Frank Hörstensmeyer, Geschäftsführer der Faber Infrastructure GmbH.

Mit der Kooperation reagieren beide Unternehmen auf die deutlich steigende Nachfrage für elektrisch angetriebene Fahrzeuge – gerade im innerstädtischen Bereich. „Und wir verbinden den Einstieg in die nachhaltige Elektromobilität mit der Inklusion von Menschen mit Handicap“, betont Hörstensmeyer.

Thomas Vogelgesang, Geschäftsführer der reha gmbh, ergänzt: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden derzeit intensiv am neuen E-Scooter geschult. Damit bieten wir ihnen ein weiteres zukunftsfähiges Beschäftigungsfeld sehr nahe am ersten Arbeitsmarkt.“

Im Mittelpunkt des GreenDriveEvents am 7. Mai wird der neue E-Scooter faber e-drive C stehen – ein Motorroller im klassischen Design mit Akku und Elektroantrieb, also umweltfreundlich und flüsterleise. Er ist nahezu 45 km/h schnell, schafft eine Reichweite von bis zu 55 km und bietet weitere technische Raffinessen.

Über die Klaus Faber AG

Die Klaus Faber AG zählt seit über 68 Jahren zu den größten Kabeldistributoren in Europa.

Mit einer Gesamtfläche von 148.000 m², einem Warenbestand von 70.000 Kilometern Kabel und Leitungen sowie mehr als 8.000 Artikeln gehört das Unternehmen zu den großen Playern der Branche.

Das breite Kabelangebot von Faber liefert das Unternehmen aus zwei Logistikstandorten in Deutschland in alle Welt und verbindet dabei in idealer Weise ein dynamisch geführtes Unternehmen mit Internationalität.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.faberkabel.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klaus Faber AG
Lebacher Straße 152 – 156
66113 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9711175
Telefax: +49 (681) 971119175
http://www.faberkabel.de

Ansprechpartner:
Sabrina Klein
Telefon: +49 (681) 9711175
E-Mail: sklein@faberkabel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.