HP-Trade-In 3D-Drucker: Bis zu 15.000,00 Euro Eintauschprämie für Ihren alten 3D-Drucker

"Alt gegen Neu": Erhalten Sie bei Kauf eines neuen HP Jet Fusion JF 540 oder JF 580 3D-Druckers bis zu 15.000,00 € Eintauschprämie für Ihren alten Drucker.

Mit diesem Trade-In-Angebot haben Sie alle Argumente für die Anschaffung eines HP Jet Fusion 3D-Druckers in Ihrer Hand.

  • Güstige Einstandskosten
  • Unschlagbare Produktivität
  • Endbelastbare Bauteileigenschaften
  • Langlebige und belastbare Fertigungshilsmittel einfach selber drucken
  • Prototypen oder Sereinteile digital im eigenen Hause fertigen.
  • Farb- 3D Druck

Erfragen Sie noch heute ob auch Ihr alter Drucker für das HP Trade In berechtigt ist und wie hoch die Eintauschprämie ausfällt. Online Eintauschprämie anfragen


HP PROTOTYPEN-Drucker + color-Drucker: Belastbare Prototypen, wenn notwendig auch in Farbe oder einbaufähige Kunststoff-Bauteile? Dafür steht die HP Jet Fusion Jet Technologie mit seiner JF Vulcan Serie. Mit mehreren Prototypendruckern für den Druck von Prototypen, belastbaren Bauteilen und Anschauungsmodellen für die Kommunikation von Form und Design, bietet Hewlett Packard genau die richtige 3D-Drucker Lösung die auf Ihre Anforderungen passt. www.3dp.kisters.de

HP PRODUKTIONS-Drucker: Echte Bauteilfertigung für belastbare Kunststoff-Serienteile. Denken Sie Fertigung mal anders, die HP Jet Fusion 3D- Produktionsdrucker fertigen Kleinserien und Bauteile ohne den Aufwand einer vorherigen Werkzeugfertigung. Die hervorragenden Materialeigenschaften, die unschlagbare Produktivität und die kalkulierbaren Materialfolgekosten qualifizieren die Jet Fusion Produktionsdrucker für die Serienfertigung und ermöglichen eine flexible und wirtschaftliche Fertigung von belastbaren Kunststoff Serienbauteilen auch bei kleinen und mittleren Stückzahlen. www.3dp.kisters.de

Für eine Rückvergütung – im Rahmen des HP 3D Print Trade-In Programs – berechtigt sind Endkunden, die beim Kauf eines teilnahmeberechtigten neuen HP 3D-Druckers JF 580 oder JF 540 über den authorisierten HP 3D Partner KISTERS – im Zeitraum vom 01.04.2019 bis 31.07.2019 –  ihren alten, funktionstüchtigen 3D-Drucker eintauschen. HP muss dazu den Antrag und die notwendigen Dokumente von Ihrem authorisierten HP 3D Print Partners KISTERS innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum erhalten haben. Dieses Angebot kann nicht mit anderen Werbeangeboten oder bezüglich der berechtigten Produkte geltenden Sonderpreiskonditionen kombiniert werden. HP + KISTERS behalten sich vor die Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne Benachrichtigung zu ändern. HP + KISTERS behalten sich vor das Programm aus rechtlichen oder wirtschaftlichen Gründen jederzeit ohne vorhergehende Ankündigung einzustellen. Nur gültig in Deutschland. Gilt nur für neue Produkte. Der Abholung des Altgerätes vom Kundenstandort (Deutschland) wird von HP getragen. Die Abholung muss von der Eingangstür im Erdgeschoss aus erfolgen können. Drucker über 75 kg müssen auf Paletten verpackt werden.

Über die KISTERS AG

KISTERS AG: Mit vielen Jahren Erfahrung im Vertrieb generativer Schichtbausyteme für die Industrie, unterstützen wir Sie gerne bei der Auswahl der auf Ihre Anforderung passenen 3D Drucker Technologie und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen welche Potentiale 3D Drucker in der Bauteilfertigung ihres Unternehmen bieten. In Deutschland werden die HP Jet Fusion 3D-Drucker nur über das zertifizierte HP Händlernetz vertrieben. Bereits über 20 Jahren vertreibt die KISTERS AG erfolgreich professionelle und industrielle Drucker-Technologien des Herstellers Hewlett Packard im Markt der LFP Drucker an gewerbliche Kunden und öffentliche Auftraggeber. Seit 1999 als KISTERS AG und vorher als Ingenierubüro Kisters. Daher schaut KISTERS auf eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit dem Hersteller HP zurück. Bei KISTERS steht die Auswahlberatung des Kunden, ein perfekter Service auch nach dem Kauf und eine partnerschaftliche Kundenbeziehung im Vordergrund. Auch für die HP Jet Fusion 3D Drucker hat KISTERS den Status des zertifizieren HP Vertriebs- und Service- Partner, und begleitet Kunden von der Anforderungsanalyse über die Apllikationsentwicklung, die Bemusterung bis zur Inbetriebnahme und dem Service für die HP Jet Fusion Systeme. Nutzen Sie unsere fachliche 3D Drucker Kompetenz, wir begleiten Sie gerne auf dem Weg zu einer sicheren, und wirtschaftlichen Investitionsentscheidung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KISTERS AG
Pascalstraße 8 + 10
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 9385-0
Telefax: +49 (2408) 9385-555
http://www.kisters.de

Ansprechpartner:
Jochen Dauber
3DP – Bereichsleiter
Telefon: +49 (2408) 9385-185
Fax: +49 (2408) 9385-555
E-Mail: Jochen.Dauber@kisters.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.