Startschuss gefallen: Aussteller für die 20. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz werden

Die nächsten EIPOS-Sachverständigentage werfen ihre Schatten voraus: Bereits zum 20. Mal findet der zweitägige Brandschutzkongress am 18. und 19. November 2019  in Dresden statt. Mit mehr als 900 Teilnehmern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum ist er damit der größte Brandschutzkongress im Osten Deutschlands.

„Ich komme schon seit einigen Jahren zu den EIPOS-Sachverständigentagen Brandschutz. Für mich ist es einfach wichtig, Kollegen zu treffen, gemeinsam über Brandschutz zu sprechen, praktische Themen auch in den Vorträgen zu erleben. Es ist der Mix aus praktischen und aus theoretischen Elementen, die mich hier her ziehen und mich interessieren, deshalb bin ich auch jedes Jahr wieder gerne hier!“

Dipl.-Ing. MEng Jens Drengner, Sachverständiger für Brandschutz


Wer nimmt daran teil?

Das sind Ingenieure, Architekten oder Fachplaner und Sachverständige für Brandschutz aus Ingenieurbüros, Baubehörden und Brandschutzdienststellen.

In der begleitenden Fachausstellung informieren sie sich über neue Trends und Entwicklungen. Den Ausstellern bietet EIPOS dafür den perfekten Rahmen: Mit variablen Standgrößen, großzügigen Pausenzeiten und einer Vielzahl von Werbe- und Kommunikationsdienstleistungen können diese ihre Produkte und Dienstleistungen ansprechend präsentieren. Es steht außerdem eine Fläche für Indoor-Vorführungen zur Verfügung, um Brandschutz erlebbar zu machen.

Ab sofort können sich interessierte Aussteller anmelden!

Frühbucher-Rabatt

EIPOS bietet Ausstellern, die sich bis zum 30. Mai 2019 anmelden, einen Rabatt von zehn Prozent auf den gebuchten Ausstellungsstand. Anmeldungen bis zum 31. Juli 2019 werden mit fünf Prozent rabattiert.

Veranstaltungsort ist das Internationale Congress Center Dresden. Ausgestattet mit ausreichend Parkplätzen, WLAN und einem Cateringservice während des gesamten Kongresses, ist das ICC der perfekte Veranstaltungsort für die EIPOS-Sachverständigentage.

Anmeldungen sind unter der offiziellen Seite der Sachverständigentage möglich.

Bei Fragen und Anliegen für Aussteller steht Produktmanagerin Birgit Lange unter +49 351/40470-427 zur Verfügung.

Über die EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

EIPOS – das Kompetenzzentrum für Weiterbildung im Bauwesen – ist ein Tochterunternehmen der Technischen Universität Dresden Aktiengesellschaft (TUDAG) und folgt seit über 25 Jahren dem Leit-satz "Qualifikation schafft Zukunft". Exzellente Dozenten aus Wirtschaft und Wissenschaft garantieren ein qualitativ hochwertiges Angebot. Hohe Qualitätsmaßstäbe und eine kontinuierliche Evaluierung und Weiterentwicklung der deutschlandweiten Angebote bieten den Teilnehmern eine Qualifikation und Spezialisierung auf Spitzenniveau. Die EIPOS-Weiterbildungen vermitteln Praxiswissen mit hoher theoretischer Fundierung und befähigen die Absolventen dazu, die neuen Kompetenzen in ihren be-ruflichen Herausforderungen gewinnbringend einzusetzen.

Vor allem Architekten und Bauingenieure, darunter viele freiberuflich tätige Sachverständige, nutzen die vielfältigen Angebote von EIPOS, um sich in ihrem Fachgebiet berufsbegleitend zu qualifizieren und spezialisieren.

Seit der Gründung von EIPOS im Jahr 1990 haben sich ca. 30.000 Teilnehmer zu qualifizierten Exper-ten, Fachplanern und anerkannten Sachverständigen weitergebildet. Mehr als 2.600 Teilnehmer pro Jahr nutzen die Weiterbildungsangebote. Die Motivation reicht vom Anspruch, fachlich fit im eigenen Tätigkeitsbereich zu bleiben, bis zum Ziel, sich neue Berufsfelder zu erschließen.

EIPOS steht für unabhängige Beratung, individuelle Betreuung und anerkannte Weiterbildung. Über 400 exzellente Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft mit ausgewiesener Qualifikation, Berufs- und Lehrerfahrung sind dabei in der Lehre aktiv. Zudem bietet EIPOS ein umfangreiches bundesweites Kompetenznetzwerk, in dem Dozenten und Teilnehmer auf Augenhöhe von vielfältigen Erfahrungen profitieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH
Freiberger Straße 37
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 40470-4210
Telefax: +49 (351) 40470-490
https://www.eipos.de

Ansprechpartner:
Birgit Lange
Marketing
Telefon: +49 (351) 4047042-22
Fax: +49 (351) 404704220
E-Mail: b.lange@eipos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel