Nuvias wird neuer Value Added Distributor von NCP

NCP startet 2019 in der DACH-Region mit einem neuen Fokus Goldpartner in die Geschäfte. Neben den NCP Enterprise Lösungen sollen insbesondere die gemeinsamen Produkte aus der Technologiepartnerschaft zwischen NCP und Juniper Networks über Nuvias in Zentraleuropa breiter auf dem Markt gestreut werden. Durch die Schwerpunkte in den Bereichen Advanced Networking und Cybersecurity und die technische Expertise, ist Nuvias hier genau der richtige Partner.

„NCP freut sich auf die Zusammenarbeit mit einem so schlagkräftigen und EMEA-weit erfolgreichen Partner wie Nuvias. Wir haben in den letzten Jahren unsere Partnerlandschaft ganz bewusst verschlankt und konzentrieren uns auf starke Partner, die das nötige Knowhow und Personal, aber auch eine entsprechende Spezialisierung und Marktdurchdringung mitbringen“, sagt Patrick Oliver Graf, CEO bei NCP.

„Uns gefällt bei Nuvias vor allem die gezielte Auswahl des Herstellerportfolios, um Resellern auf dem Markt gezielte Solutions und nicht einen möglichst großen Bauchladen an Produkten zu präsentieren. Wir finden uns hier mit wichtigen Technologiepartnern wie Juniper Networks oder macmon wieder, mit denen wir abgestimmte Lösungen nach Kundenbedarf ausgearbeitet haben. Über einen Partner wie Nuvias, mit Spezialisierung in Advanced Networking und Cybersecurity, können solche Angebote ganz anders im Markt platziert und dem Endkunden zur Verfügung gestellt werden.“


Über den Vertrieb des gesamten NCP Produktportfolios hinaus ist auch der Aufbau eines NCP Trainingscenters geplant. Zwar ist in den nächsten Monaten eine Ausweitung des NCP eigenen Trainingsangebotes geplant, allerdings kann Nuvias, als Partner mit Schwerpunkt auf Training & Education, hier Reseller im Projektgeschäft mit Trainings und Support für Technik und Vertrieb besonders gut unterstützen.

Helge Scherff, Regional Vice President Central bei Nuvias:
„NCP kooperiert bereits mit Herstellern wie Juniper und macmon, die ebenfalls Teil des Nuvias Portfolios sind. Durch die Aufnahme von NCP können unsere Kunden die gekoppelten Lösungen nun direkt über uns beziehen.“

Über die Nuvias Group

Die Nuvias Group ist ein EMEA-weit agierender High Value Added Distributor, der das internationale IT-Distributionsgeschäft neu definiert. Das Unternehmen hat eine Plattform geschaffen, die ein einheitliches und service-orientiertes Angebot mit einem umfangreichen Lösungsportfolio im gesamten EMEA-Raum ermöglicht. So können Partner und Hersteller ihren Kunden hervorragende geschäftliche Unterstützung bieten und neue Maßstäbe für den Erfolg des Channels ermöglichen.

Das Portfolio der Gruppe deckt eine umfassende Auswahl an IT-Lösungen ab, deren Fokus derzeit auf drei Bereichen liegt: Cyber-Security (basierend auf dem Portfolio der früheren Wick Hill); Advanced Networking (basierend auf dem Portfolio der früheren Zycko) und Unified Communications (basierend auf dem Portfolio der früheren SIPHON). Im Juli 2017 nahm Nuvias den Value Added Distributor und Sicherheitsspezialisten DCB in die Gruppe auf. Alle vier Unternehmen sind preisgekrönt und hatten zuvor bewiesen, innovative Technologielösungen von erstklassigen Herstellern liefern und Marktwachstum für Herstellerpartner und Kunden schaffen zu können. Die Nuvias Group verfügt über 21 regionale Standorte in der EMEA-Region und bedient über diese, Niederlassungen in weiteren Ländern. Der Umsatz liegt bei 500 Millionen US-Dollar.

Weitere Informationen

• NCP Gold-Partner Nuvias
https://www.ncp-e.com/de/kaufen/enterprise-loesung-kaufen-fuer-endkunden/gold/nuvias/
• Wenn Sie mehr über NCP engineering erfahren möchten, dann besuchen Sie www.ncp-e.com
• Kontaktieren Sie NCP auch über unseren Blog VPN Haus, über Twitter, Linkedin, Facebook, Xing oder YouTube

Über die NCP engineering GmbH

Die NCP engineering GmbH mit Hauptsitz in Nürnberg vereinfacht den sicheren Zugriff auf zentrale Datennetze via Internet. NCP Produkte und Lösungen erfüllen alle Anforderungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Die Kernkompetenzen liegen auf den Gebieten IP-Routing, zentrales Management von remote Systemen sowie Verschlüsselungs-, VPN- und Firewall-Technologien.

Das Unternehmen entwickelt Software in den Bereichen Mobile Computing, Teleworking, Filialvernetzung, M2M sowie Industrie 4.0 (IIoT). Zum Portfolio gehören auch vom deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassene Lösungen. Die Technologie der NCP Produkte garantiert die Integration und Kompatibilität mit den Produkten anderer Hersteller. Für die nationale und internationale Vermarktung der Produkte und Lösungen setzt NCP sowohl auf die Zusammenarbeit mit Technologie- und OEM-Partnern als auch auf den Vertrieb über Distributoren und zertifizierte Systemhäuser. Zu den Kunden zählen Unternehmen, Behörden und Organisationen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NCP engineering GmbH
Dombühler Strasse 2
90449 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 9968-0
Telefax: +49 (911) 9968-299
http://www.ncp-e.com

Ansprechpartner:
Oliver Bezold
International Marketing Manager
Telefon: +49 (911) 9968-124
Fax: +49 (911) 9968-299
E-Mail: oliver.bezold@ncp-e.com
Orietta Sutherberry
Nuvias Group
Telefon: +44 (7741) 149367
E-Mail: orietta.sutherberry@nuvias.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.