Forum Badsanierung

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Damit es richtig abläuft“ geht 2019 in die nächste Runde. Insgesamt stehen sieben Termine zur Auswahl. Die Plätze sind limitiert.

Der Kundenwunsch ist klar – ein schönes Bad, warme Füße, eine tolle Regenbrause und bodenebene Dusche. Eine Skizze hat der Kunde auch mitgebracht. Was interessieren ihn da schon Aufbauhöhen, Bewegungsfreiräume, Trinkwasserhygiene oder Schallschutz? Das bleibt dem Fachmann überlassen.

Praxisnah und kompetent zeigen die Fachexperten der drei Firmen REHAU, KEUCO und Dallmer die wichtigsten Punkte und Lösungswege zur Badsanierung rund um Bestandschutz, niedrige Aufbauhöhen, Problemfall Feuchteschutz, Platzmangel, Barrierefreiheit und Fördermöglichkeiten.


Die Veranstaltung findet 2019 an insgesamt sieben Terminen an folgenden Orten statt:

07.05.2019, Neumünster
08.05.2019, Rostock
09.05.2019, Berlin
22.05.2019, Essen
23.05.2019, Koblenz
04.06.2019, München
05.06.2019, Memmingen

Das halbtägige Seminar richtet sich an alle Verantwortlichen in SHK Fachbetrieben, sowie an leitende Angestellte und Vertriebsmitarbeiter im Fachgroßhandel. Interessierte können sich direkt unter folgendem Link anmelden: http://forum-badsanierung.de/. Hier finden sich auch alle Informationen zur Veranstaltung.

Die Teilnehmerzahl ist limitiert, daher ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Im Seminar mit inbegriffen sind die Seminarunterlagen, Konferenzgetränke und ein Begrüßungssnack.

Weitere Informationen auch unter www.rehau.de/akademiebau

Über REHAU AG + Co

Die REHAU Gruppe ist ein Polymerspezialist mit einem Jahresumsatz von mehr als 3,5 Milliarden Euro. Ein unabhängiges und stabiles Unternehmen in Familienbesitz. Rund 20.000 Mitarbeiter sind weltweit für das Unternehmen an über 170 Standorten tätig. Euro-paweit arbeiten rund 12.000 Mitarbeiter für REHAU, davon alleine 8.000 in Deutschland. REHAU stellt Lösungen für die Bereiche Bau, Automotive und Industrie her. Seit über 70 Jahren arbeitet REHAU daran, Kunststoffprodukte noch leichter, komfortabler, sicherer und effizienter zu machen und beliefert mit innovativen Produkten Länder auf der ganzen Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
95111 Rehau
Telefon: +49 (9283) 77-0
Telefax: +49 (9283) 77-7756
http://www.rehau.de

Ansprechpartner:
Tanja Nürnberger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bau
Telefon: +49 (9131) 92-5496
Fax: +49 (9131) 92-515496
E-Mail: tanja.nuernberger@rehau.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.