Warum wir uns auf der METEC nicht verpassen sollten

Vom 25.-29. Juni dieses Jahres steht die im Vierjahresrhythmus stattfindende METEC als Leitmesse für die weltweite Zulieferindustrie in der Metallurgie an. Für den EMG-Geschäftsbereich Automation ist dies jedes Mal eine einzigartige Gelegenheit den Kundenkontakt weiter auszubauen und die Grundlage für neue gemeinsame Projekte und innovative Ideen zu schaffen. Wir wissen, dass Ihr Terminkalender prall gefüllt ist, hoffen aber, dass die nachfolgend angesprochenen Punkte Sie überzeugen können, uns in Halle 4 am Stand G28 zu besuchen:
  • Treffen Sie die EMG-Experten. Nicht nur die EMG-Berater und Produktmanager aus dem Stammhaus in Wenden sind vor Ort, sondern auch die meisten unserer internationalen Vertriebs- und Servicepartner, die zur gleichen Zeit Deutschland besuchen. Bei allen digitalen Helfern, die uns heute zur Verfügung stehen, ist doch der persönliche Kontakt der Kern einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung. 
  • Schauen Sie sich doch eines unserer Kernprodukte, die elektromagnetische Bandstabilisierung EMG eMASS®, als funktionalen Demonstrator, genauer an. Näher werden Sie einem EMG eMASS®-System mit beweglichen Aktuatoren wahrscheinlich nie kommen! Allein das ist einen Besuch wert.
  • Diskutieren Sie Ihre Produktions- und Entwicklungsziele mit uns. Unser Produktentwicklungsfahrplan für die kommenden Jahre lebt von Ihrem Ideenreichtum:
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, uns Ihr Bild über die bisherige Zusammenarbeit zu vermitteln und helfen Sie uns bei unserem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung unserer Leistungen.
  • EMG will nicht nur auf der METEC: Ihr Partner für perfekte Qualität und Prozesse sein und bleiben!

Es erwartet Sie ein offenes, zum Verweilen einladendes Standdesign und ein begeistertes Team – beide stehen für das Selbstverständnis der EMG: Offenheit, Transparenz, Innovation und Verlässlichkeit. Lassen Sie sich inspirieren, wir – die Menschen bei EMG – freuen uns auf Sie! 

Also, zögern Sie nicht und besuchen Sie uns auf unserem EMG-Stand G28 in Halle 4 und vereinbaren Sie auch gerne vorab einen Termin mit uns: nicol.otterbach@emg-automation.com!


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EMG Automation GmbH
Industriestraße 1
57482 Wenden
Telefon: +49 (2762) 612-0
Telefax: +49 (2762) 612-237
http://www.emg-automation.com

Ansprechpartner:
Nicol Otterbach
Leiterin
Telefon: +49 (2762) 612-126
Fax: +49 (2762) 612-384
E-Mail: Nicol.Otterbach@emg-automation.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.